Edgar-und-Helene-Ansmann-Stiftung unterstützt Kauf zweier Sonnensegel am Spielplatz Assamstadt

Edgar-und-Helene-Ansmann-Stiftung unterstützt Kauf zweier Sonnensegel am Spielplatz Assamstadt, Foto: Ansmann AG, Martin Hahn (PresseBox) (Assamstadt, ) Spielen im Freien und bei Sonnenschein ist etwas Herrliches! Im Hochsommer jedoch ist es insbesondere für Kinder deutlich gesünder, tagsüber ein schattiges Plätzchen aufzusuchen. Vor diesem Hintergrund hatte man in Assamstadt den Wunsch, den Spielplatz zum Petersbrunnen, an dem keine natürlichen Schattenspender vorhanden sind, mit Sonnensegel auszustatten - doch dies ist nicht ganz billig. Deshalb hatte sich die Edgar-und-Helene-Ansmann-Stiftung spontan dazu bereit erklärt, einen Großteil dieser Kosten zu übernehmen. Diese Stiftung, gegründet Anfang dieses Jahres, dient dem Zweck, regionale Projekte karitativer, sozialer und sportlicher Art zu unterstützen. Rund 4600 € wurden von der Edgar-und-Helene-Ansmann-Stiftung zur Verfügung gestellt, die Gemeinde Assamstadt steuerte weitere 2000 € bei. Die Montage wurde vom örtlichen Bauhof pünktlich zum Sommerbeginn durchgeführt. Die beiden Sonnensegel spenden nun wohltuenden Schatten über den Spielgeräten und der Sitzecke. Damit die Bevölkerung möglichst viele Jahre Freude daran haben wird werden die Sonnensegel über Winter abmontiert. Zudem ist man in der dunklen Jahreszeit ohnehin über jeden direkten Sonnenstrahl auf den Spielplatz froh. Bürgermeister Joachim Döffinger, selbst Mitglied des Stiftungsrates der Edgar-und-Helene-Ansmann-Stiftung, konnte zu Recht sehr stolz auf dieses gelungene Werk sein und dankte allen Beteiligten. Das Foto zeigt ihn zusammen mit spielenden Kindern auf dem "beschatteten" Spielplatz zum Petersbrunnen.

Kontakt

ANSMANN AG
Industriestraße 10
D-97959 Assamstadt
Kristin Andree
Marketing
PR- & Kommunikationsmanagerin

Bilder

Social Media