EMO Hannover 2011: Kyocera präsentiert drei Produktneuheiten

Kyocera CuttingsTool KGD (PresseBox) (Kyoto / Neuss, ) Kyocera, ein führender Hersteller von Zerspanungswerkzeugen für die Metallbearbeitung, stellt auf der EMO Hannover 2011 vom 19. bis 24. September in Halle 5, Stand A56 sein neues Produktangebot vor. Im Mittelpunkt stehen dabei ein neuer 90° Fräser mit gekerbten Wendeplatten, neue HM-Sorten für schwer zerspanbare Materialien und neue Werkzeuge zum Stechen und Abstechen.

Der MSRS90 ist ein neuer 90° Fräser von Kyocera mit gekerbten Wendeplatten. Seine maximale Schnitttiefe ist 60 mm bei bis zu vier Reihen an Wendeschneidplatten. Diese sind mit vier zur Verfügung stehenden Schneidkanten besonders wirtschaftlich. Die Kerben darin dienen der optimalen Spanbildung. Ein geringes Maß an Vibrationen sowie niedrige Schnittkräfte sorgen für eine stabile Bearbeitung des Werkstücks und eine lange Werkzeugstandzeit.

Für schwer zerspanbare Materialien stellt Kyocera auf der EMO Hannover neue HM-Sorten vor: PR13 Serie und SW Serie. Die PR13 Serie eignet sich für hochwarmfeste Legierungen während die SW Serie bei Titanlegierungen die richtige Wahl ist. Der hohe Härtegrad und die gute Oxidationsbeständigkeit der Megacoat Beschichtung, ermöglichen bei PR13 eine stabile Bearbeitung bei hohen Geschwindigkeiten. Darüber hinaus ist sie dank homogener Körnung resistent gegen starke Temperaturschwankungen und bietet einen gleichbleibend hohen Härtegrad. Neue Kantenausführungen sorgen für geringe Schnittkräfte und reduzieren Vibrationen. Ein großer Spanwinkel und kleine Kantenverrundung verhindern Gratbildung, Kerbverschleiß und verbessern die Oberflächengüte. Die SW Serie bietet dem Anwender lange Standzeit sowie eine verbesserte Bruchfestigkeit. Der Verschleiß der Schneidspitzen konnte deutlich reduziert werden.

Die neuen KGD Stech- und Abstechwerkzeuge von Kyocera bieten eine sehr gute Spankontrolle mit unterschiedlichen Spanbrechern. Nutzer profitieren von einer stabilen und zuverlässigen Anwendung durch ein neues Klemmsystem. Unterschiedliche Schneidplatten zum Außenstechen, Stechdrehen und Abstechen finden in den Werkzeughaltern Anwendung. In der Schwert-Ausführung ist die KGD Serie für verschiedene Stech- und Abstechanwendungen einsetzbar, wie Außen- und Planstechen durch Auswechseln des Schwerts. Zusätzlich dazu bietet Kyocera auch die Monoblock-Ausführung an, für einen großen Anwendungsbereich.

Kontakt

KYOCERA FINECERAMICS GMBH
Fritz-Müller-Str.107
D-73730 Esslingen
Daniela Faust
Kyocera Fineceramics GmbH
Leiterin Unternehmenskommunikation
Peter Manderfeld
Weber Shandwick Deutschland GmbH
Account Manager

Bilder

Social Media