Caseking exklusiv: BitFenix Shinobi Midi-Tower GERMANY Edition - zeig' deine Farben mit dem "Deutschland-Gehäuse"!

BitFenix Shinobi Midi Tower GERMANY Edition Teaser (PresseBox) (Berlin, ) Der Spezialist für ausgefallene Gaming-Gehäuse bietet mit dem Shinobi mit der GERMANY Edition ab sofort einen Special Edition des beliebten Midi-Towers an. Als Namensgeber diente die Deutschland-Flagge als Vorlage, deren Farben sich als Besonderheit der GERMANY Edition in der Kombination aus schwarzem Grundgehäuse, roten Mesh-Streifen und goldenem Logo dezent in Szene des sonst schlichten Towers mit SofTouch-Oberfläche setzen.

Wer erinnert sich denn nicht an das Meer von Flaggen, die zur Fußball-WM 2006 und 2010 in den Straßen jeder Stadt an Autos hingen und aus Fenstern flatterten. Warum sich die Design-Schmiede BitFenix gerade für diesen Titel bei ihrem neuen Midi-Tower entschieden hat, lässt sich mit der Optik einfach begründen. Denn das Gehäuse ist in den Farben der Deutschland-Flagge gehalten.

Die matt-schwarze SofTouch-Beschichtung des Midi-Towers fühlt sich nicht nur besonders hochwertig an, sondern schützt das Gehäuse darüber hinaus vor Kratzern und lästigen Fingerabdrücken. Das schlichte Design des Shinobi Midi-Towers wird durch die farbigen Akzente in Form des goldenen Logos und der roten Mesh-Streifen gezielt, aber dennoch dezent aufgewertet.

Auf diese Weise wird das typische Gehäuse-Design von BitFenix mit weitgehend geschlossenen Außenseiten geschickt mit einer optimalen Frischluftzufuhr kombiniert. Dabei wird die Optik nicht beeinträchtigt, im Gegenteil: Die Formgebung wirkt wie aus einem Guss - zeitlos elegant. Dies zeigt sich beispielsweise auch beim großen Mesh-Gitter im Deckel. Im Gegensatz zu bekannten Lösungen ist dieses sehr sauber und bündig eingelassen - eine Seltenheit in dieser Preisklasse.

Dank modernem Aufbau wird das Mainboard oben, das Netzteil unten verbaut. Dies bietet den Vorteil eines separaten Frischluftzugangs für den Stromspender von der Unterseite des Gehäuses aus und damit eine geringere Aufwärmung desselben, was letzten Endes die Drehzahl des Netzteillüfters und somit die Lautstärke niedrig hält.

Diverse Aussparungen im Mainboard-Tray erlauben eine saubere Verlegung der Kabel sowie eine komfortable CPU-Backplate-Installation bei eingebauter Platine. Die Steckkarten können mit Thumb-Screws und somit ohne Werkzeug montiert werden. Selbiges gilt auch für die Laufwerke, deren Slots mit Schnellbefestigungen ausgestattet sind. Neben drei externen 5,25-Zoll-Einschüben stehen ganze acht interne 3,5-Zoll-Slots zur Verfügung. Selbst große RAID-Systeme lassen sich daher im BitFenix Shinobi Midi-Tower verstauen.

Für die Kühlung der Hardware sorgen im Auslieferungszustand zwei 120-mm-Lüfter an Front und Heck. Zusätzlich lassen sich vier weitere 120er montieren - einer an der Front, einer am Seitenteil des linken Seitenteils, zwei im Deckel und einer am Boden. Ebenso vielfältig präsentiert sich das I/O-Panel im vorderen Teil des Deckels, da es Anschlüsse für viermal USB 2.0 und Audio bietet.

Der BitFenix Shinobi Midi-Tower GERMANY Edition - black/red/gold ist ab sofort zu einem Preis von 55,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich, der BitFenix Shinobi Midi-Tower GERMANY Edition - black/red/gold Window mit Seitenfenster wird voraussichtlich für 62,90 Euro ab Anfang Oktober verfügbar sein. Wer gerne selbst Hand anlegen und seinen ganz eigenen Shinobi entwerfen möchte, kann sich mit den Core-Versionen und den optional erhältlichen Mesh-Streifen sowie Logos austoben. Eine Übersicht bietet www.caseking.de/....

Kontakt

Caseking GmbH
Gaußstraße 1
D-10589 Berlin
Oliver Pusse
Caseking GmbH

Bilder

Social Media