KTR erweitert das Produktprogramm der spielfreien ROTEX® GS

ROTEX® GS 90 In der Standardausführung mit Stahlnaben. Quelle: KTR Kupplungstechnik GmbH (PresseBox) (Rheine, ) Anlässlich der EMO in Hannover präsentiert KTR erstmalig die neue ROTEX® GS 90. Mit einem maximalen Drehmoment von 9000 Nm und einem größtmöglichen Bohrungsdurchmesser von 105 mm werden mit dieser Kupplung die Leistungsgrenzen für spielfrei elastische Wellenkupplungen auf ein Neues verschoben. Dabei wird der Zahnkranz für eine zuverlässige Spielfreiheit in einteiliger Ausführung gefertigt. Alternativ ist der Zahnkranz der ROTEX® GS 90 in den Härtegraden 95 Sh-A und 64 Sh-D erhältlich. Die Naben werden im Standard aus Stahl gefertigt, wobei der Spannringnabe mit integriertem Reibschluss wegen ihrer hohen Leistungsfähigkeit eine besondere Bedeutung zukommt. Sondermaterialien sind auf Anfrage möglich.

Eingesetzt werden diese Kupplungen im Werkzeugmaschinenbereich naturgemäß in Maschinen mit größeren Abmessungen. Neben den Positionierantrieben werden ROTEX® GS Kupplungen der Größe 90 auch in der Schwerzerspanung eingesetzt. Die Vorteile einer ROTEX® GS mit der vereinfachten Montage und der elastischen Dämpfung zum Schutz angrenzender Bauteile haben gerade bei hochwertigen Werkzeugmaschinen einen hohen Stellenwert. Weitere Einzelheiten zur ROTEX® und anderen KTR Produkten für Werkzeugmaschinen finden Sie unter www.ktr.com und auf der EMO in Halle 25 auf Stand D44

Kontakt

KTR Kupplungstechnik GmbH
Rodder Damm 170
D-48432 Rheine
Björn Stavermann
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media