Ausgezeichneter Service

Fachzeitschrift »kfz-betrieb« vergab den Service Award an herausragende Servicebetriebe im Kfz-Gewerbe
Service Award gewinner (PresseBox) (Würzburg, ) Bereits zum 16. Mal zeichnete die Würzburger Fachzeitschrift »kfz-betrieb« während der diesjährigen IAA in Frankfurt die besten Servicebetriebe Deutschlands aus. Ganz oben auf dem Siegertreppchen standen das VW-Autohaus Hermann Klein in Fuldatal in der Kategorie Pkw und die Daimler Niederlassung Berlin in der Kategorie Nfz.

"Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Unternehmen mit ihren Mitarbeitern mit Fleiß und großer Leidenschaft in ihrer Region engagieren. Nur so sind Top-Platzierungen im Service Award von »kfz-betrieb« möglich", sagte Hans-Bahne Hansen, Mitglied der MBVD-Geschäftsleitung und verantwortlich für den Vertrieb Service. Der Serviceleiter der Volkswagen AG Arno Kalmbach, hob in seiner Laudatio ganz besonders die Kreativität des Autohauses Klein hervor. "Gerade im Autohaus Klein ist der Service gelebte Praxis", ist Kalmbach überzeugt. Die Führungsmannschaft des Autohauses würde den Service und die Bemühungen um den Kunden kontinuierlich weiterentwickeln - und zwar auf sehr hohem Niveau.

»kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel überreichte den Branchenpreis gemeinsam mit den Sponsoren Fuchs Europe und Pirelli Deutschland. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr über 350 Teilnehmer am Service Award. Die Jury, bestehend aus der Redaktion des »kfz-betrieb« und den Sponsoren hatte nach einer Vorauswahl 17 Kfz-Betriebe in ganz Deutschland besucht. Innerhalb von drei Wochen legte sie dabei weit über 3.000 Kilometer zurück, um den besten Servicebetrieb 2011 zu finden.

Neben dem Erstplazierten schafften noch das Renault-Autohaus Hermann in Göttingen (2. Platz) und der Mercedes-Vertreter Schmolck in Emmendingen

(3. Platz) den Sprung auf das Pkw-Treppchen. "Ausschlaggebend für den Erfolg im Service ist die große Innovationskraft des Autohauses Hermann", sagte Renaults Kommunikationschef Reinhard Zirpel. Das vorgelebte Engagement des Inhabers ziehe sich merklich durch das gesamte Unternehmen. Bei den Nutzfahrzeugen belegte Daimler auch den zweiten Platz mit dem Autohaus Kurt Liebrecht in Lemgo. Einmal mehr bewies Mercedes damit seine Servicequalitäten, insbesondere bei den Nutzfahrzeugen.

Fast folgerichtig belegte auch den dritten Platz in der Kategorie Nfz ein Mercedes-Betrieb: Das Autohaus Oppel in Ansbach. Allerdings mussten sich die Ansbacher diesen Platz mit einem Wettbewerber teilen. Auch die Man Truck & Bus GmbH in Wildau bedachte die Jury mit dem dritten Platz.

Des weiteren schafften es in diesem Jahr noch die Marken Opel, Nissan, Toyota, BMW, Seat und Audi in der Kategorie Pkw in die Top-Ten. Bei den Nfz qualifizierte sich neben Mercedes und MAN noch die Marke DAF unter die besten fünf Nutzfahrzeugbetrieben.

Michel hob während der Preisverleihung besonders hervor, dass die besten Servicebetriebe ihre Kunden häufig mit kreativen und innovativen Marketingideen ansprechen. In der Regel verließen sie sich dabei nicht auf ihre Hersteller, sondern entwickelten selbst Kundendienstaktionen, die im eigenen Markt gut ankommen würden. Dazu würden die Autohäuser nicht nur gut geschultes, sondern auch hoch motiviertes Personal benötigen. Weitere Auswahlkriterien seien klare Prozesse, ein hervorragender Kundendienst sowie individuelle Entlohnungssysteme gewesen.

Der Blick in die Betriebskennzahlen durfte natürlich auch nicht fehlen. Hier wurde deutlich: aus Kundensicht gute Servicebetriebe verzeichnen auch über Jahre eine kontinuierlich positive Umsatzentwicklung. "Die präsentierten Betriebe beherrschen ihr Servicegeschäft mit exzellent strukturierten Prozessen und kreativen Ideen", lautete das Resümee des »kfz-betrieb«-Chefredakteurs.

Die zehn besten Servicebetriebe 2011 in der Kategorie »Pkw«
Platz 1 VW/Audi Hermann Klein, Fuldatal
Platz 2 Hermann GmbH, Göttingen
Platz 3 Schmolck GmbH & Co. KG, Emmendingen
Platz 4 Autohaus Wilhelm Neustadt, Elsterwerda
Platz 5 Auto-Treff Oranke GmbH, Berlin
Platz 6 Autohaus Wieser GmbH, München
Platz 7 Autohaus karl & Co., Wiesbaden
Platz 8 Volkswagen Zentrum Karlsruhe GmbH
Platz 9 Autohaus Wicke GmbH, Bochum
Platz 10 Autohaus Heinrich Rosier GmbH & Co. KG, Stendal

Die fünf besten Servicebetriebe 2011 in der Kategorie »Nfz«
Platz 1 Daimler AG, Niederlassung Berlin
Platz 2 Kurt Liebrecht GmbH, Lemgo
Platz 3 Autohaus Oppel GmbH, Ansbach
Platz 3 MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, Wildau
Platz 4 Rolf Bauer GmbH, Gundelfingen
Platz 5 Autopark am Erfurter Kreuz GmbH, Neudietendorf


Die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« wird alle platzierten Betriebe mit ihren Besonderheiten in einer Sonderpublikation vorstellen. Hier kann sich die Branche umfassend über innovative Marketingkonzepte sowie deren effiziente Umsetzung informieren. Das Heft erscheint am 20. Oktober 2011 gemeinsam mit der »kfz-betrieb«-Ausgabe 42 / 2011.

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 100 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. 2011 feiert das Unternehmen seinen 120. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing

Bilder

Social Media