Planprüfung und Zeichnungsvergleich mit RxView - RxHighlight

RxHighlight zeigt Ihnen den Plan-/Zeichnungsvergleich von AutoCAD (PresseBox) (Langenhagen, ) Mit RxHighlight und RxView (www.RxView.de) können Dateien verschiedener Revisionsstände verglichen und/oder überlagert werden, um beispielsweise mehrere Dateien überlagert auszudrucken oder die Differenzen in den verschiedenen Revisionen von Zeichnungen anzuzeigen.

Zu den Anwendungsgebieten des CAD Vergleich (www.Planvergleich.de)

gehört das Vergleichen von Rasterdateien und Vektordateien, um Unterschiede beispielsweise im Bearbeitungsstand festzustellen. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die hybride Darstellung von Raster(Pixel)- und Vektordateien.

Vorgehensweise:

Starten Sie RxView und öffnen Sie die zu überlagernden Dateien. Wählen Sie im Menü 'Datei' den Befehl 'Überlagern...' oder klicken Sie auf den Button 'Dateien überlagern' in der Symbolleiste. Wählen Sie die entsprechende Datei und klicken Sie auf den mit 'Hintergrundbild auswählen ->' beschrifteten Button. Wählen Sie die entsprechende Datei und klicken Sie auf den mit 'Neue überlagerte Datei hinzufügen ->' beschrifteten Button. Experimentieren Sie mit den Einstellungen im Dialog 'Dateien überlagern'. Der Button 'Vorschau' ermöglicht die Kontrolle der eingestellten Parameter vor dem Schließen des Dialogs. In der Dateiliste des Dialogs sehen Sie nun alle geladenen Zeichnungen.

Beachten Sie: Dateien, die weder Rasterdateien noch Vektordateien sind, werden beim CAD Vergleich nicht dargestellt.

Dabei wird eine Datei zur Hintergrunddatei, die andere zur Überlagerungsdatei. Es können aber auch mehrere Überlagerungsdateien auf einer Hintergrunddatei angeordnet werden.

Beim Überlagern wird die Überlagerungsdatei einfach über der Hintergrunddatei dargestellt. Durch den transparenten Hintergrund der Überlagerungsdatei werden die Differenzen zur Hintergrunddatei sichtbar.

Beim CAD Vergleich werden die Gemeinsamkeiten in einer Farbe dargestellt, die Differenzen in der jeweiligen Zeichnungsfarbe.

Ein weiteres Einsatzgebiet beim CAD Vergleich ist die hybride Darstellung.

Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Scan im TIFF Format, der einen Lageplan enthält, wird in den Hintergrund gelegt, im Vordergrund halten Sie eine CAD-Zeichnung.

Die Ergebnisse können z.B. über einen PDF-Druckertreiber in eine PDF-Datei "geplottet" werden. So können die Ergebnisse samt Kommentaren auch Dritten zugänglich gemacht werden.

RxView (www.RxView.de) versucht die Überlagerungsdatei automatisch über eine Merkmalsanalyse der Hintergrunddatei anzupassen. Diese Funktion funktioniert nur, wenn die Vorlagen über signifikante Merkmale verfügen, die eine automatische Abstimmung ermöglichen.

Kontakt

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
D-30855 Langenhagen
Dittmar Albeck
EDV-Leiter

Bilder

Social Media