Zentrum für moderne Energie- und Gebäudetechnik eingeweiht

Groß-Wärmepumpen beheizen futuristisches Gebäude
Zentrum für moderne Energie- und Gebäudetechnik der Leitec Gebäudetechnik GmbH (PresseBox) (Holzminden, ) Pünktlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum der Leitec Gebäudetechnik GmbH im thüringischen Heilbad Heiligenstadt wurde im Gewerbegebiet, direkt an der Autobahn A 38, das neue Büro- und Produktionsgebäude fertiggestellt. An der Einweihung nahmen unter anderem Dr. Helge Braun, Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie Dieter Althaus, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Thüringen teil. Mit Blick auf Leitec-Geschäftsführer Bernd Apitz hob der Staatssekretär in seiner Ansprache das Zentrum für moderne Energie- und Gebäudetechnik der Leitec Gebäudetechnik GmbH besondere Engagement des Geschäftsführers hervor: "Sie haben mit diesem Neubau ein weithin sichtbares Zeichen für Thüringen und Deutschland gesetzt."

"Leitec ist ein innovatives und leistungsstarkes Unternehmen im Bereich der modernen Energie- und Gebäudetechnik. Mit diesem Neubau haben wir ein Referenzobjekt entwickelt, welches dafür steht, unseren Kunden zu zeigen, wer wir sind und wozu wir fähig sind", erläuterte Bernd Apitz im Gespräch. Informationsaustausch in der Wärmepumpen-Heizzentrale (v.l.): Dieter Althaus, STIEBEL-ELTRON-Geschäftsführer Karlheinz Reitze, Michael und Bernd Apitz, Staatssekretär Dr. Helge Braun sowie Planer Roland Gunkel vom Ingenieurbüro Gunkel

Geprägt durch die moderne Architektur des Architekten Ottmar Stadermann wurde in Heiligenstadt ein Gebäude realisiert, das nach den neuesten energietechnischen Vorgaben unter Nutzung von Sonnen- und Erdwärme realisiert wurde. Die optimale Südhanglage des neuen Standorts wird für die Energietechnik effizient genutzt und ist der neue Blickfang am Rande Heiligenstadts. Ziel bei der Planung war, ein Gebäude zu erstellen, welches ohne fossile Brennstoffe auskommt und dabei noch einen Energieüberschuss erzeugt. Für Heizung und Kühlung des gesamten Gebäudes wurden zwei Wärmepumpen aus dem Hause STIEBEL ELTRON mit zusammen 72 Kilowatt Heizleistung installiert.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden

Bilder

Social Media