Deutsche Informatik-Akademie und German Chapter of the ACM werden Partner

(PresseBox) (Bonn, ) In Zukunft können Mitglieder des German Chapter of the ACM leichter und kostengünstiger auf das IT-Weiterbildungsangebot der Deutschen Informatik-Akademie zugreifen. Dies ist das Ergebnis aktueller Kooperationsvereinbarungen.

Die Deutsche Informatik-Akademie, Tochter zur IT-Weiterbildung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), und das German Chapter of the Association for Computing Machinery (GChACM), assoziiert mit der GI, haben beide das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis zu überführen und den Austausch zwischen Forschung und Anwendung zu fördern.

"Gerade die enge Zusammenarbeit dieser drei im IT- und Informatik-Sektor tätigen, gemeinnützigen Organisationen ermöglicht einen intensiven Austausch über die neuesten Entwicklungen der Branche. Denn die IT-Branche ist geprägt von immanentem Wandel und Erneuerung. Um so wichtiger ist eine permanente praxisorientierte Weiterbildung. Wir freuen uns, durch die Kooperation den Mitgliedern des German Chapter of the ACM einen vereinfachten und kostengünstigeren Zugang zu den Veranstaltungen und zum Referentennetzwerk der Deutschen Informatik-Akademie ermöglichen zu können." So Alexander Rabe, Geschäftsführer der Deutschen Informatik-Akademie.

"Mit dem Motto 'Professionals for Professionals' propagieren wir schon seit unserer Gründung das lebenslange Lernen," konstatiert Gerhard Schimpf, der derzeitige Chairman des German Chapter of the ACM. "Unter dieser Maßgabe vernetzen wir uns bewusst mit Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen und unterstützen unsere Mitglieder mit möglichst praxisnahen Angeboten. Dazu zählen unsere eigenen Tagungen und Workshops sowie jetzt auch die Angebote der DIA. Wir freuen uns über diese Kooperation und auf die Zusammenarbeit."

Kontakt

DIA Deutsche Informatik Akademie GmbH
Prinz-Albert-Str. 53
D-53113 Bonn

Bilder

Social Media