Social Media im Handwerk

Wie Unternehmer Facebook und Twitter einsetzen
(PresseBox) (Stuttgart, ) Was haben Handwerksbetriebe davon, wenn sie sich mit Facebook, Twitter & Co. beschäftigen? Beim Informationsabend bei der Handwerkskammer Region Stuttgart am 29. September 2011 erläutern Praktiker den Nutzen der Social Media-Angebote für ihren Betrieb. Wie sprechen sie Kunden und Lieferanten an, welche Chancen werden genutzt, um Kontakte zu knüpfen - und wo liegt der betriebswirtschaftliche Sinn für den Unternehmer? Die Beispiele eines Malermeisters und einer Damenschneidermeisterin zeigen verblüffend auf, wie Unternehmer Social Media-Angebote geschickt in die eigene Marketingstrategie integriert haben. Der Vortrag "Facebook und Twitter - was ist das und wie funktioniert es?" gibt den theoretischen Einstieg in das zukunftsweisende Thema. Die Veranstaltung für Unternehmer und Mitarbeiter beginnt um 18:30 Uhr und findet in der Handwerkskammer, Heilbronner Straße 43 in Stuttgart statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos und Anmeldungen: Sandra Leppin, Tel. +49 (711) 1657-254, sandra.leppin@hwk-stuttgart.de oder unter http://www.hwk-stuttgart.de/.

Kontakt

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
D-70191 Stuttgart
Gerd Kistenfeger
Handwerkskammer Region Stuttgart
Pressestelle
Social Media