Stadt-Blogs von "meinestadt.de aktuell" jetzt mit Top-Nachrichten im aufgeräumten News-Look

meinestadt.de aktuell (PresseBox) (Siegburg, ) Bye, bye Blog: "meinestadt.de aktuell" hat sich von seiner reinen Listen-Optik eines Blogs verabschiedet und präsentiert sich nun in einem neu strukturierten und damit nutzerfreundlicheren Layout. Mit hervorgehobenen "Top-Nachrichten", übersichtlicheren Kategorien und neuem Logo hat sich "meinestadt.de aktuell" zu einem attraktiven, lokalen News- Portal für Städte entwickelt. Nutzer können sich unter http://aktuell.meinestadt.de ab sofort noch schneller über die aktuelle Lage in ihrer Stadt informieren.

Fragt man Leser nach der Wichtigkeit täglicher Informationen, möchten die wenigsten auf den Anteil lokaler Nachrichten aus ihrer eigenen Stadt verzichten. Ein wichtiger Grund für meinestadt.de, seine Stadtblogs für die rund 2.000 einwohnerstärksten Städte in ganz Deutschland weiter auszubauen. Künftig finden Nutzer von "meinestadt.de aktuell" - ob als aktiver Stadtschreiber oder Leser - auf den neu gestalteten Seiten eine übersichtlich geordnete Aufteilung der Nachrichten anstelle einer einfachen Auflistung sortiert nach Veröffentlichungszeitpunkt.

Leser können sich somit schnell und unkompliziert durch die wichtigsten News ihrer Stadt klicken, die gut sichtbar in der so genannten "Top Nachrichten"-Box auf der Startseite platziert sind. Polizeimeldungen und Nachrichten der einzelnen Stadtschreiber, die bei Nutzern besonders gefragt sind, erhalten ab sofort eine auffälligere Ausspielfläche. Sie werden gesondert durch einen deutlich hervorgehobenen Platz auf der jeweiligen Stadt-Startseite dargestellt.

Sowohl für Partner anderer Nachrichtenseiten als auch für private Stadtschreiber ist es künftig noch leichter, bei "meinestadt.de aktuell" aktiv mitzumachen. Schon auf der Startseite haben sie die Möglichkeit, ihre Inhalte als RSS-Feed einbinden zu lassen oder selber einen Artikel zu verfassen.

"Mit dem neuen, aufgeräumteren Layout schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe", sagt Produktmanagerin Hanna Ludwig von meinestadt.de. "Die Leser können sich zum einen schneller einen besseren Überblick über die Nachrichtenlage in ihrer Stadt verschaffen. Und die wertvollen Inhalte der Stadtschreiber werden zum anderen prominenter und über einen längeren Zeitraum dargestellt."

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Verena Karrasch-vom Steeg
allesklar.com AG
PR-Referentin

Bilder

Social Media