Quantum verdreifacht Kapazität der DX30

(PresseBox) () Hannover, CeBIT 2003. Quantum (NYSE: DSS), führender Anbieter von Datensicherungssystemen, hat die Funktionalität seines plattenbasierenden Backupsystems DX30 durch Aggregations-Technik noch weiter gesteigert. Über die Aggregation, in deren Rahmen zwei weitere optimierte RAID-Arrays integriert werden, kann die System-Kapazität von heute drei Terabyte auf etwa zwölf Terabyte erhöht werden. Trotz dieser Verdreifachung des Backupnutzens bleibt die Handhabung als einzelne Einheit über das Browser-Interface unverändert. Damit wird eine kosteneffektive Leistungserweiterung auf modularer Basis ganz nach wachsendem Kundenbedarf möglich. Mit der Weiterentwicklung unterstreicht Quantum sein Engagement im wachsenden Markt für diskbasierende Datensicherungssysteme, die als ,Enhanced Backup'-Lösungen die Beschränkungen konventioneller Backup- und Restore-Methoden beseitigen sollen.

Die DX30 kann in der Grundstufe als Rack-optimierte 3-Terabyte-Einheit erworben werden, wobei bereits alle notwendigen Management- und Software-Funktionen enthalten sind. Die zusätzlichen Arrays können später dann einzeln oder im Gesamtpaket zusammen mit der Erweiterungseinheit angeschafft werden. Durch das stufenweise Aufbauen auf der ursprünglichen DX30-Einheit kommen die Kunden in den Genuss von geringeren Kosten pro Gigabyte.

"Wir wollen den erweiterten Backup-Markt durch niedrige Einstiegskosten und ein an die sich entwickelnden Bedürfnisse angepasstes Zahlungsmodell zum Wachsen bringen, und dabei die bekannten Problemstellen im Backup durch innovative Technologien lösen", sagt David Kenyon, Produktlinien-Manager bei Quantums Storage Solutions Group. "Nachdem Quantum schon jetzt das leistungsfähigste plattenbasierende Backup-System in seinem Preissegment liefert, wird nun der Preisvorteil noch einmal größer, wenn man die zusätzliche Kapazität der optimierten Arrays nutzt."

Die DX30 von Quantum bietet eine einzigartige Hardware- und Software-Kombination, die dafür entwickelt wurde, mit bandbasierender Backuptechnologie zusammenzuarbeiten. Der besondere Nutzen von Quantums plattenbasierender Backup-Technologie liegt eben in der Funktionalität seiner Software. Ständige Designerweiterungen stellen sicher, dass der Kunde noch schneller die Backup- und Restore-Funktionen für seine lebenswichtigen Daten im Netzwerk nutzten kann; gleichzeitig bietet das System durch eine graphische Bedienoberfläche, die sowohl vor Ort als auch an entfernten Standorten via Web benutzt werden kann, größtmögliche Freiheit in der Verwaltung und Kontrolle der ablaufenden Operationen. Da die DX30 genau wie ein Bandspeichersystem verwaltet wird, können einzelne Plattenvolumen für spezifische Bandmedienkonfigurationen zugewiesen bzw. spezifiziert werden, ganz wie der Anwender es benötigt.



Die Quantum DX30 kann über ausgewählte Quantum-Fachhändler bezogen werden. Zusätzliche RAID-Arrays und Erweiterungseinheiten werden ab Mai verfügbar sein.



Unternehmen:
Quantum ATL Products Vertriebs GmbH
Heisenbergbogen 2 (1. Etage)
Gewerbegebiet Dornach
85609 Aschheim

Tel: 089-930806-0
Fax: 089-94548860
Email:info.de@quantum.com
Web: www.quantum.com



KONZEPT PR GmbH
The Agency for the Information Age
Karolinenstr. 21
D - 86150 Augsburg
T: +49-(0)821-343 00 26
F: +49-(0)821-343 00 77
www.konzept-pr.de

Kontakt

Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH
Willy Brandt Allee 4
D-81829 München
Telefon: 089-930806-0
Social Media