AmdoSoft überarbeitet das b4 IT Dashboard von Grund auf und wartet in der neuen Version 5.4 (Q1/2012) mit ganz neuen Features auf, die den Übergang zur Automation von IT-Prozessen noch besser unterstützt

Beispiel eines Dashlets (PresseBox) (Germering, ) Eine gut funktionierende IT-Infrastruktur ist heutzutage die unverzichtbare Grundlage für eine nachhaltige Einbindung von Geschäftsprozessen und somit ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wichtig ist hierbei nicht nur die Auswahl der optimalen Netzwerk- und Hardwarekomponenten, sondern vor allem auch der eingesetzten Software, die auf die jeweiligen Anforderungsprofile in der Systemlandschaft abgestimmt ist. Um rund um die Uhr einen störungsfreien Ablauf sicherzustellen, empfiehlt sich ein Softwaretool, welches nicht nur die Überwachung übernimmt, sondern mittels einfacher Regelerstellung die Automation von Routinearbeiten ermöglicht, sowie die Ausfallrate wichtiger Komponenten deutlich reduziert und somit eine hohe Systemstabilität garantiert. AmdoSoft Systems, ein Softwarehaus aus dem Raum München bietet hier mit seiner Lösung b4 ein gut ausgereiftes Automationstool an, welches fortlaufend weiterentwickelt wird, um den stetig steigenden Ansprüchen des Marktes gerecht zu werden.

So wartet die neue Version 5.4, deren release für Anfang 2012 geplant ist, z.B. mit einem komplett überarbeiteten IT Dashboard auf, welches dem IT-Administrator zahlreiche Möglichkeiten bietet, die angezeigten Elemente individuell zu gestalten. Dadurch wird der Übergang zur Automation der IT-Prozesse mit b4 noch besser unterstützt. War die web basierende grafische Oberfläche zur visuellen Darstellung der real-time Abläufe innerhalb der mit b4 überwachten Infrastruktur bisher von 2 Ampeln geprägt, die mittels der Farben grün, gelb und rot jeweils den Status der Dienste und Geräte angezeigt haben, so kann das b4 Dashboard in Zukunft mit Hilfe von so genannten Dashlets individuell konfiguriert werden. Die Dashlets selbst sind zum einen frei definierbar oder sie können optional aus einer Liste von Templates ausgewählt werden. So kann man sich z.B. die CPU Auslastung einer wichtigen Maschine als Dashlet mit Zeigeranzeige konfigurieren und somit jederzeit gut im Auge behalten (siehe Grafik). Das neue Dashboard unterstützt alle gängigen Browser und hat eine automatische log-in Funktion, wodurch die Anzeige immer in der ausgewählten Konfiguration erfolgt. Man darf also gespannt sein, was die neue b4 Version noch alles an neuen Funktionalitäten zu bieten hat.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.amdosoft.com

Kontakt

AmdoSoft Systems GmbH
Leopoldstrasse 244
D-80807 München
Noemie Rossmann
Easy IT Management
Marketing und Pressearbeit

Bilder

Social Media