Breitbild VFX präsentierten sich auf der gamescom

Animationsstudio gestaltet Hauptmenü von"Risen 2: Dark Waters"
Das Hauptmenü von Risen 2 (PresseBox) (Eislingen, ) Besucher der größten europäischen Spielemesse, der gamescom [www.gamescom.de], konnten am Deep Silver-Messestand das Spiel "Risen 2: Dark Waters" anspielen. Das Breitbild VFX Team steuerte die 3D-Animation für das Hauptmenü des Spiels bei.

Publisher Deep Silver [www.deepsilver.com], eine Tochter der Koch Media GmbH, wandte sich für eine gerenderte 3D-Animation für das Hauptmenü des Rollenspiels an Breitbild VFX. "Die Herausforderung lag darin, die Atmosphäre des Spiels in der 3D-Animation im Hauptmenü authentisch wiederzugeben," so Geschäftsführer Francesco Faranna.

Die Animation enthält loopfähige Simulationen von Flammen und Rauch, die mit ChaosGroup Phoenix FD realisiert wurden. In der hauseigenen Renderfarm wurde die Animation gerendert und für verschiedene Auflösungen und Seitenverhältnisse angepasst. Mit Autodesk 3ds Max und ChaosGroup V-Ray generierte das Breitbild-Team mit seiner Expertise eine Animation mit realistischem Look & Feel. Vor allem die Gegenstände in der Animation stechen hierbei mit Ihrer realistischen "Abgenutztheit" hervor.

Das Endprodukt überzeugte auch Alexander Stein, Art Director von Deep Silver: "Die Zusammenarbeit mit Breitbild VFX hat sehr gut funktioniert - ich habe mich bei der Erstellung der Hauptmenü-Animation auf Breitbild verlassen können."

Fans können sich auf einen Release des Spiels im ersten Halbjahr 2012 freuen. Publisher Deep Silver [www.deepsilver.com ] und Entwickler Piranha Bytes [www.piranha-bytes.com] sind zuversichtlich, das Spiel zu einem noch größeren Erfolg den Vorgänger zu machen. Bis es soweit ist, gibt es schon einmal einen Trailer zu sehen:

http://www.risen2.com.

Über Breitbild VFX:?Seit Mai 2010 entwickelt Breitbild VFX dreidimensionale Bilder, visuelle Effekte und Filmprojekte am Computer für Kino, TV, Industrie und Handel. Breitbild VFX geht aus der 2006 gegründeten Multimediaagentur FVM productions unter Leitung von Gründer und Managing Director Francesco Faranna, hervor. Namhafte Kunden sind unter anderem das Internationale Musik-Label Nuclear Blast Europe, Autodesk, der SWR und Pro Sieben. Preise 2009 - LACP Spotlight Gold Award und silberner ITVA-Award. Weitere Informationen über Breitbild Visual Effects erhalten Sie unter www.breitbild-vfx.com und www.breitbild-studio.de

Über Deep Silver:

Deep Silver entwickelt und vermarktet Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Mit dem Deep Silver-Portfolio sollen Spieler begeistert werden, die Freude und Leidenschaft für fesselndes Gaming in spannenden Spielewelten besitzen. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern stellt Deep Silver unter der Prämisse von maximalem Erfolg bei höchster Qualität den Kunden und seine Wünsche in den Mittelpunkt. Im Deep Silver-Portfolio finden sich gleichermaßen Produkte für Profis wie Einsteiger, Kinder wie Erwachsene. Seit 2003 veröffentlichte Deep Silver mehr als 100 Spiele, darunter den Tschernobyl-Shooter S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky oder Prison Break: The Conspiracy das Action-Adventure zur beliebten TV-Serie; sowie eigene Marken wie das Action-Rollenspiel Sacred 2 - Fallen Angel, erfolgreiche Adventures wie die Geheimakte-Serie und Lost Horizon, die Pferde-Simulations-Reihe Horse Life, und das Rollenspiel Risen. Deep Silver hat mit Sacred 3 und Risen 2 weitere Highlights in Vorbereitung. Weitere Informationen unter www.deepsilver.com.

Koch Media ist ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten (Software, Games und Filme). Die eigenen Publishingaktivitäten, die Vermarktung sowie die Distribution erstrecken sich dabei über ganz Europa sowie die USA. Die Koch Media-Gruppe weist über 15-jährige Erfahrung im Distributionsgeschäft von digitalen Medien auf und konnte sich als Distributor Nummer 1 in Europa positionieren. Mit zahlreichen Herstellern von Software und Games bestehen strategische Kooperationen: ABBYY Europe GmbH, Akademische Arbeitsgemeinschaft, Bibliographisches Institut, Braingame Publishing, Codemasters, CyberLink, Digital Publishing, elby, Iceberg Interaktive, G Data, Intenium, Kalypso, Kaspersky Lab, klickTel AG, Langenscheidt, Lexware, Linguatec, Mindscape, Nero, Open-SLX, Paradox Interactive, Paragon, Pinnacle Systems, Rising Star, S.A.D., Square-Enix, Star Finanz GmbH, System 3, Trend Verlag GmbH, TVG Verlag, United Independent Entertainment GmbH usw. Koch Media mit Hauptsitz in Planegg bei München besitzt Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA sowie Niederlassungen für Skandinavien und Benelux.

www.kochmedia.com

Über Piranha Bytes:

Das im Ruhrgebiet beheimatete Entwicklerteam von Piranha Bytes besteht seit 1997. In seiner jetzigen Konstellation arbeiten ca. 20 Personen seit 2002 zusammen. Piranha Bytes machten sich bereits mit ihren Rollenspielerfolgen "Gothic" (2001), "Gothic II" (2002), "Gothic - Die Nacht des Raben" (2003), "Gothic 3" (2006) einen auch über Deutschland hinaus bekannten Namen. Seit 2007 entwickeln Piranha Bytes mit "Risen" eine neue Rollenspielserie. Der erste Teil wurde 2009 international für PC und Xbox 360 veröffentlicht und erhielt in Deutschland bereits zwei der begehrten BIU Gold Awards.

www.piranha-bytes.com

Kontakt

achtQuark GmbH
Heßstr. 36
D-80798 München
Ines Eiban
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media