Baden-Marathon 2011

PROMATIS ist mit zwei Teams beim PSD BusinessTeam-Marathon durchgestartet
(PresseBox) (Ettlingen, ) Am letzten Sonntag fand bereits zum 29. Mal der deutschlandweit bekannte Baden-Marathon in Karlsruhe statt. Der Ettlinger Oracle Platinum Partner und Geschäftsprozess-Spezialist PROMATIS stellte zwei Teams, die sich intensiv auf den 18. September vorbereiteten. Die Vorbereitung machte sich bezahlt, und die Ettlinger Teams konnten durchaus erwähnenswerte Ergebnisse erzielten. Trotz eher kühleren Temperaturen war die Stimmung unter den Athleten wie auch rund um die Strecke keineswegs unterkühlt, sondern heiter bis sehr sonnig.

Um 8.30 Uhr am Sonntagmorgen trafen sich die beiden Teams der PROMATIS software GmbH an der Europahalle in Karlsruhe. Die Athleten gingen in den Teams "Die jungen PROMATEN" und "Die alten PROMATEN" an den Start. Nach dem obligatorischen Gruppenbild ging es für die beiden Halbmarathon-Läufer auch schon auf die 21,1-Kilometer-Distanz - trotz leichtem Regen. Die alten PROMATEN trafen knapp 6 Minuten vor den Kollegen der jungen PROMATEN in der Wechselzone ein. Mit diesem Vorsprung startete Sergej in seine rund 14 Kilometer. Bei den "Jungen" übergab der Startläufer an Johannes, der den Rückstand wieder aufzuholen versuchte.

Auf der zweiten Teilstrecke kam es dann zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden PROMATIS Teams. Sergej hatte auf der zweiten Hälfte seiner 14-Kilometer-Teilstrecke mit Wasserblasen zu kämpfen, wodurch er wertvolle Minuten verlor. Wenige Meter vor dem letzten Wechsel waren beide Teams nahezu zeitgleich, nur Sekunden trennten die PROMATIS Teams. Doch der 26-Jährige biss die Zähne zusammen und übergab nach einer für diese Umstände guten Zeit in der Wechselzone an den Schlussläufer der alten PROMATEN. Johannes konnte den 6-minütigen Rückstand wieder aufholen und übergab an das letzte Teammitglied in der jungen Staffel und der einzigen Frau in beiden Teams - Gulnara. Nun lag es an den Beiden: Wer kommt besser in sein Lauftempo, meistert die ca. 7 Kilometer Schlussetappe schneller und bringt den Sieg innerhalb der PROMATIS nach Hause.

Letztendlich hatte die 27-Jährige im Ziel knapp die Nase vorn und konnte so den ersten Sieg der jungen PROMATEN über die Alten perfekt machen - wenn dieser mit nur 47 Sekunden Vorsprung auch extrem knapp ausfiel.

Beide Teams blieben mit einer Zeit von 03:57:48 Stunden bzw. 03:58:35 unter der magischen 4 Stunden Grenze. Mit Platz 234 und 237 von 428 gestarteten Teams liegt man im Mittelfeld und ist mit dieser Platzierung auch durchaus zufrieden. Beim anschließenden wohlverdienten Umtrunk wurden die Energiereserven der Athleten durch Speis und Trank wieder aufgefüllt.

Kontakt

PROMATIS software GmbH
Pforzheimer Str. 160
D-76275 Ettlingen
Sarah Pfeiffer
Referentin Marketing & Presse
Social Media