Server-Lösung webPDF 3.0 garantiert eine effiziente PDF-Verarbeitung

Software-Erweiterung
(PresseBox) (Fulda, ) Der Software-Entwickler SoftVision Development hat eine neue Version seiner serverbasierten Lösung webPDF auf den Markt gebracht. webPDF 3.0 erweitert die Vorgängerversion um wichtige Funktionen für einen effizienten Umgang mit PDF-Dokumenten in Unternehmen.

webPDF ist eine serverbasierte Lösung zur Erstellung und Verarbeitung von PDF-Dokumenten im Unternehmen. In der Version 3.0 wurden neue Funktionen zur zentralen PDF-Erzeugung, der PDF-Verarbeitung, dem PDF-Export und dem PDF-Druck integriert. Das neu gestaltete Portal des Servers steht allen Anwendern mittels Web-Browser zur Verfügung. Alle PDF-Funktionen - von der Konvertierung über die digitale Signierung bis hin zur PDF/A-Erstellung und -Validierung - können bequem vom Arbeitsplatz aus oder im mobilen Einsatz genutzt werden. Damit steigert webPDF die Effizienz und Produktivität im Umgang mit PDF-Dokumenten, ohne dabei zusätzliche Kosten pro Client oder PDF-Dokument zu erzeugen.

webPDF ermöglicht die Konvertierung von 100 Dateiformaten in das PDF-Format. Dabei können die PDF-Dokumente PDF/A-konform nach ISO-Standard 19005-1 erstellt und bestehende PDF-Dokument nach PDF/A-Norm konvertiert werden. Die Softwarelösung von SoftVision Development garantiert auch eine besonders hohe Revisionssicherheit: Durch Einfügen von digitalen Signaturen in PDF-Dokumenten können diese gegen Veränderungen geschützt oder in Workflows integriert werden. Vorhandene PDF-Dokumente lassen sich mit webPDF zudem leicht verändern: Spezifische Funktionen ermöglichen es, das Dokument zu teilen, mehrere Dokumente zusammenzufügen, einzelne Seiten zu löschen oder zu rotieren. Fertig bearbeitete PDF-Dokumente können über den Server gedruckt oder in Grafik-Formate exportiert werden.

Über einen Web-Browser können die Funktionen von webPDF von überall aus abgerufen werden. Mit der Version 3.0 wurde das Portal von webPDF komplett überarbeitet: Neben einer moderneren Gestaltung wurde es auch in punkto Funktionalität und Bedingung optimiert und bietet damit einen noch schnelleren Zugriff auf die Funktionen von webPDF. Durch die Bereitstellung von Java-basierenden Webservices bietet webPDF außerdem die Möglichkeit, seine Funktionen in bestehende IT-Strukturen, Anwendungen, Portale oder Workflows zu integrieren. Dadurch können individuelle und optimal angepasste Lösungen für jedes Unternehmen geschaffen werden.

webPDF kann zentral auf Windows, Linux oder als virtuelle Maschine auf VMware-Basis installiert werden. Lizenz- und Betriebskosten für PDF-Lösungen im Unternehmen können durch die einfache Installation und Administration deutlich gesenkt werden. Unternehmen behalten über den Zugriff auf das Portal die volle Kontrolle über webPDF, so dass die Sicherheitsstrukturen ihres Betriebes zu jeder Zeit gewahrt werden. Detaillierte Informationen zu Technik und Lizenzierung von webPDF stehen im Internet unter www.webPDF.net zur Verfügung. Hier steht auch eine Reihe von Videos bereit, die die PDF-Lösung im Einsatz zeigen und einen Überblick über die verschiedenen Funktionen des Servers geben. Zusätzlich befindest sich auf der Seite eine Demo-Version für Windows oder Linux und eine virtuelle Maschine zum einfachen Einsatz von webPDF.

Kontakt

SoftVision Development GmbH
Kurfürstenstraße 15
D-36037 Fulda
Lena Wambach
WORDFINDER LTD. & CO. KG
Social Media