TI präsentiert bipolare 12-Bit-SAR-ADCs mit 1 MSPS und 4 bzw. 8 Kanälen für industrielle Prozesssteuerung und Datenerfassung

TI präsentiert bipolare 12-Bit-SAR-ADCs mit 1 MSPS und 4 bzw. 8 Kanälen für industrielle Prozesssteuerung und Datenerfassung (PresseBox) (DALLAS, ) Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) hat heute zwei neue bipolare "Successive Approximation Register" (SAR) Analog-Digital-Wandler (ADCs) mit 12 Bit und 1 MSPS für speicherprogrammierbare Steuerung (PLC) und Datenerfassung präsentiert. Der ADS8634 mit 4 Kanälen und der ADS8638 mit 8 Kanälen bieten den größtmöglichen Temperaturbereich für anspruchsvolle industrielle Messanwendungen bis zu 125 °C und sind vollständig über den erweiterten industriellen Temperaturbereich charakterisiert. Beide ADCs ermöglichen bei Verwendung mit einer externen Referenzschaltung außerdem einen Eingangsspannungsbereich von ±12 V, was eine 20-prozentige Verbesserung gegenüber der Konkurrenz bedeutet. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung von Mustern finden Sie unter www.ti.com/ads8634-preu.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Funktionen des ADS8634 und des ADS8638:

- Über Software auswählbare Eingangsspannungsbereiche unterstützen ±12 V, ±10 V, ±5 V, ±2,5 V, 0-5 V und 0-10 V pro Kanal und bieten dadurch eine Ein-Chip-Lösung für eine große Bandbreite an Eingängen, während es Entwicklern gleichzeitig ermöglicht wird, einen einzigen ADC auf einfache Weise mit einer Vielzahl unterschiedlicher Sensoren zu koppeln.
- Die Abtastfrequenz von 1 MSPS bedeutet eine 400-prozentige Verbesserung zur Vorgängergeneration.
- Die digitale Schnittstelle unterstützt 1,8-V- und 5-V-Hosts ohne zusätzliche Level-Shifting-Schaltung.
- Durch den integrierten Referenz- und Temperatursensor verringern sich die Kosten und die Komplexität des Systems. Die neue Dual-Alarm-Schwellenlogik pro Kanal und Alarm-Ausgang minimiert die Zahl der bei Überwachungen nötigen Host-Zugriffe.

Tools und Support

TI bietet eine Vielzahl an Tools und Support, um die Entwicklung mit dem ADS8634 bzw. dem ADS8638 zu beschleunigen, einschließlich eines IBIS-Modells, eines Anti-Aliasing-Filter-Tools für Datenwandler sowie eines Schaltungs-Topografierechners für A/D-Wandler. Im Forum für präzise Datenwandler der TI E2E(TM) Community können Ingenieure Fragen stellen und bei der Lösung von Problemen helfen.

Außerdem ist ein leistungsstarkes Entwicklungskit, inklusive aller Schaltungen, Software und Quellcode, verfügbar, um die Leistung beider Bauteile zu evaluieren. Das ADS8638EVM-PDK ermöglicht eine vollständige ADC-Leistungsevaluierung über ADCPro(TM) , ein modulares Softwaresystem zur Evaluierung von ADCs ohne kostenintensive Logikanalysatoren oder komplexe Routineanalytik. Das ADS8638EVM-PDK ist heute zum empfohlenen Stückpreis von 199 US-Dollar erhältlich.

Verfügbarkeit, Gehäuse und Preise

Der ADS8634 und der ADS8638 sind jetzt in einem 4 x 4 mm großen QFN-Gehäuse erhältlich. Der ADS8634 kann zum empfohlenen Stückpreis von 2,85 US-Dollar bei Abnahme von 1000 Einheiten gekauft werden; der empfohlene Stückpreis des ADS8638 liegt bei Abnahme von 1000 Einheiten bei 3,25 US-Dollar.

Weitere Informationen zum Portfolio der Präzisions-Datenwandler von TI erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

- Bestellen Sie ADS8634-Muster: www.ti.com/ads8634-preu.
- Bestellen Sie ADS8638-Muster: www.ti.com/ads8638-pr.
- Hier können Sie das leistungsstarke Entwicklungskit kaufen: www.ti.com/ads8638evm-pr.
- Laden Sie das Datenblatt herunter: www.ti.com/ads8634ds-pr.

Kontakt

Texas Instruments Deutschland GmbH
Haggertystraße 1
D-85356 Freising
Anke Pickhardt
Andrea Hauptfleisch
Fleishman-Hillard Germany GmbH

Bilder

Social Media