ADLINK Technology bringt USB-Multifunktions-Datenerfassungsmodule auf den Markt

Kostengünstige und genaue Datenerfassung mit Spannungsversorgung über USB-Bus
USB 1902 Cable 1 (PresseBox) (Duesseldorf, ) ADLINK Technology, Inc., Anbieter zuverlässiger Test- und Messtechnik-Produkte, hat die Verfügbarkeit der USB-Datenerfassungsmodule USB-190x und USB-2401 bekannt gegeben. Die präzisen Plug&Play-Module sind einfach anzuschließen und eignen sich sowohl für mobile Messungen als auch für Applikationen der Maschinenautomatisierung. Die integrierte Signalvorverarbeitung erleichtert die direkte Messung der häufigsten Signalquellen. Trotz geringer Anforderungen an den Bediener werden bei kürzester Einarbeitungszeit sehr genaue Ergebnisse erzielt.

ADLINKs USB-Datenerfassungsmodule werden über die USB-Schnittstelle versorgt. Die Signale werden über abziehbare Schraubanschlüsse angeschlossen. Mittels des universellen Montageadapters lässt sich das USB-Modul sowohl als Tischgerät verwenden, als auch mittels Hutschienen- oder Wandmontage befestigen. Der Anschluss des USB-Kabels am Gerät ist durch Rändelschrauben gegen Lockern gesichert. Für den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Einheiten an einem System verfügt das Modul über einen Dreh-Kodierschalter, mit dem die Identität des jeweiligen Geräts festgelegt wird.

"ADLINK hat bereits über hundert Datenerfassungs- und digitale E/A-Module entwickelt. Daher konnten wir umfassende Erfahrungswerte aus analogen Designs in die neuen USB-Datenerfassungsmodule einbringen", sagte Catherine Wu, Leiterin von ADLINKs Messtechnik- und Automatisierungs-Produktsparte. "Die USB-Module bieten zahlreiche Vorteile zum günstigen Preis. Ihre technischen Eigenschaften machen sie nicht nur für Anwender mobiler Messtechnik in den Bereichen Forschung&Entwicklung oder Datenerfassung interessant. Sie eignen sich insbesondere auch für Anwendungen in der Maschinenautomatisierung, wo meist nur wenig Platz für E/A-Erweiterungen zur Verfügung steht.

ADLINKs Spektrum an USB-Datenerfassungsprodukten beginnt mit der USB-1900-Serie. Die Module USB-1901 und USB-1902 bieten eine Datenrate von 250 kS/s bei 16 Bit. Das Modell USB-1903 mit integrierten Präzisionswiderständen als Strom-Shunt erlauben die direkte Strom-Messung im Bereich 0 bis 20 mA. Die höchste Genauigkeit der USB-Module bietet das USB-2401. Vier simultan arbeitende Kanäle erfassen die Daten mit einer Auflösung von 24 Bit bei einer Samplingrate von bis zu 1,6 kS/s. Die flexible Signalvorverarbeitung unterstützt Messarten wie Spannung, Strom, Dehnungsmessstreifen, Kraftmessdosen, Thermoelemente und RTD-Widerstandstemperaturfühler. Die USB-Datenerfassungs-Modulreihe eignet sich hervorragend für die unkomplizierte und hochgenaue Messung von Temperatur, mechanischer Spannung, Druck und ähnlicher Größen bei verschiedensten Anwendungen.

Im Lieferumfang ist ADLINKs kostenlose U-Test Utility enthalten, die die Durchführung aller Messungen und Testfunktionen ohne Programmieraufwand ermöglicht. Treiber stehen für 32- und 64-Bit Versionen von Windows /Vista/XP zur Verfügung. LabVIEW und MATLAB werden ebenfalls unterstützt.

Weitere Informationen über ADLINKs USB-Datenerfassungsmodule finden Sie unter www.adlinktech.com/USBDAQ.

Kontakt

ADLINK Technology GmbH
Hans-Thoma-Str. 11
D-68163 Mannheim

Bilder

Social Media