Schritte in die Cloud: GUS Group und Microsoft zeigen Echtzeit-Business

Prozessmanagement und -optimierung beim Gang in die Wolke des Cloud Computing
(PresseBox) (Köln, ) Geschwindigkeit ist Trumpf bei Geschäftsabläufen, Lösungen aus der Cloud erfordern jedoch auch ein Umdenken im Unternehmen. Mit den smarten Echtzeit-Abläufen, die neue Vernetzungen im Unternehmen zulassen, gehen nicht nur Chancen einher. Der diesjährige Kundentreff der Kölner GUS Group am 28. und 29. September wird unter diesem Aspekt zum Cloud-Gipfel, unterstützt durch Microsoft. Dorothée Appel, CIO von Microsoft Deutschland, zeigt im Rahmen einer Keynote Chancen und Wege in die Cloud. Darüber hinaus jedoch auch die Ansprüche, die durch die Cloud an das Prozessmanagement und die Optimierung der unternehmensinternen Prozesse gestellt werden. Zum 20. Mal findet der traditionelle GUS-Kundentreff in Köln statt - als einer der Cloud-Pioniere in geschlossenen Unternehmenssystemen liegt dem ERP-Spezialisten das Thema nahe: "Ein vernetztes ERP-System, das internationale Niederlassungen oder verschiedene nationale Standorte bedient und zugleich eine Vielzahl von Abteilungen und Prozessen integriert, ist praktisch bereits eine Private Cloud-Lösung. Als webbasiertes System ist die GUS-OS Suite prädestiniert für diesen Einsatz", beschreibt Dirk Bingler, Hauptgeschäftsführer der GUS Deutschland GmbH.

Zum Kundentreff wird traditionell auch Innovation geboten: Dirk Bingler präsentiert die neuesten Entwicklungen der GUS-OS Suite, die wichtige Aspekte wie Product Lifecycle Management umfassen. Auch die Usability - im ERP-Bereich durch die Vielfalt der Nutzer ein wichtiges Kriterium - hat durch eine neue grafische Benutzeroberfläche an Komfort und Bedienfreundlichkeit gewonnen. Auch die Module im Bereich Business Intelligence werden umfassend präsentiert, liegt doch gerade hier ein hohes wirtschaftliches Potenzial verborgen. Die GUS Group gilt als Spezialist für Unternehmenslösungen in der Prozessindustrie (Pharma, Food, Chemie) sowie Logistik, und bietet aus der Mittelstandsperspektive auch Service auf Augenhöhe.

Mit umfassenden Consulting- und Serviceleistungen steht das Unternehmen nah am Kunden. International operierende Unternehmen wie medac, Medela oder Salomon-Hitburger (Vion Gruppe) zeigen im Rahmen des Kundentreffs, wie anspruchsvolle Projekte erfolgreich gehandhabt werden. Wie Marketing im Web auch in die Wolke kommt, wird Prof. Christian Blümelhuber den geladenen Gästen eröffnen. Der Inhaber des Lehrstuhles für Euromarketing an der Freien Universität Brüssel gibt Einblicke in die Marketing-Wolke, die sich heute ebenso den Unternehmen öffnet. Moderiert wird die zweitägige Veranstaltung von WDR-Moderator Henning Quanz.

Kontakt

GUS Deutschland GmbH
Bonner Str. 172-176
D-50968 Köln
Martin Vollmer
Unternehmenskommunikation
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media