METOLIGHT LED-Einbauleuchten sparen über 70% an Energie

Ideal zur Beleuchtung in Geschäften, Büros oder auch in der Wohnung
METOLIGHT LED-Deckeneinbauleuchten sparen 70% Energie (PresseBox) (Kirchheimbolanden, ) ASMETEC stellt im LED-Shop http://www.asmetec-shop.de/... eine Reihe neuer METOLIGHT LED-Einbauleuchten mit Leistungsklassen zwischen 3 Watt und 24 Watt vor. Der günstigste Strahler wird zu unter 30 Euro angeboten

Die LED-Deckeneinbauleuchten werden wahlweise mit LED-Chips von EDISON oder CREE bestückt und bringen im Vergleich mit den bisherigen Halogenstrahlern einen etwa 8mal größeren Lichtstrom. So erreicht schon die 3-Watt-Version mit 270 lm LED-Leistung die Helligkeit einer 25 Watt Halogenbirne, die 24-Watt Version liegt bei ca. 1600 Lm, .

Allen diesen LED-Leuchten ist gemeinsam, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten bis über 70% an Energie einsparen. Hinzu kommen eine ca. 8fach längere Haltbarkeit und die Tatsache, dass diese Leuchten auch im Dauerbetrieb nur gut handwarm werden - ideal zum Einbau in flache Decken.

Im Standard sind die Lichtfarben warmweiß (3000-3500 K) und tagweiß (5000-5500K) aus Vorrat lieferbar. Ebenso können diese Leuchten aber auch in den Grundfarben rot, gelb, grün und blau geliefert werden.

Nach dem Einbau können die Strahler gedreht und um 20 Grad geschwenkt werden.
Die Leuchten sind auf Wunsch auch in dimmbarer Version erhältlich.

Zum Einbau in Rasterdecken (z.B. die hierzulande üblichen "Odenwalddecken" liefert ASMETEC Flachpanelleuchten und komplett in Deutschland gefertigte Deckenleuchten, die bei 65 Watt Anschlussleistung über 5000 lm Lichtstrom bringen.

Mit der eigenen Lichtmesstechnik mit 3 Ulbrichtkugeln und einem großen Goniophotometer erstellt ASMETEC auch Wunsch die entsprechenden lichttechnischen Datenblätter zu jeder Leuchte.

ASMETEC beliefert Industrie- und Großkunden.
Interessenten stehen ausführliche Datenblätter und Produkt-Übersichtslisten zur Verfügung.

Kontakt

ASMETEC GmbH
Robert-Bosch-Str. 3
D-67292 Kirchheimbolanden

Bilder

Social Media