AS Solar & BOSSI weihen 1MW PV-Anlage in Italien ein

AS Solar eröffnet die 1 MW Sanyo PV-Anlage auf den BOSSI-Produktionshallen (PresseBox) (Assago, Italien, ) AS Solar feiert die Eröffnung der weltweit zweitgrößten Aufdach-PV-Anlage von Sanyo. Das ca.m 7.000 m2 umfassende Großprojekt wurde unmittelbar nach einer Grundsanierung, bei der unter anderem große Mengen an Asbest entfernt werden mussten, installiert. Die 997 kWp Solaranlage, dessen Eigentümer AS Solar Italia ist, befindet sich auf dem Dach eines Industriekomplexes der Firma BOSSI S.p.A. in Cameri im Nordwesten Italiens. BOSSI produziert dort bereits seit 1907 Textilien für den Kleidungs- und Haushaltsbedarf.

Aufgrund der unterschiedlichen Einspeisevergütung für PV-Anlagen auf sanierten Gebäuden, aus denen sämtliche Asbestplatten entfernt wurden, besteht das Projekt aus zwei Sektionen: dem Originalgebäude (aus dem der Asbest entfernt wurde) sowie dem neueren Bürokomplex. Insgesamt wartet die Neuanlage mit 4.641 Sanyo HIP-215NKHE5 Modulen und 99 SMA Wechselrichtern (Sunny Mini Central und Sunny Boy) auf.

Unter den Gästen der Einweihungfeier des Großprojekts mit der enormen Anzahl an Sanyo Modulen mit einer Gesamtleistung von fast einem Megawatt, gepaart mit knapp 100 SMA Wechselrichtern, befanden sich unter anderem Shigeki Komatsu, Geschäftsführer von Sanyo Solar Europe und Valerio Natalizia, Geschäftsführer von SMA Italien, die die Chance ergriffen, ihre Produkte im großen Maßstab im Praxisbetrieb zu besichtigen. Die jährliche Menge an erzeugter Elektrizität wird auf 1.150.000 kWh geschätzt, was eine CO2-Einsparung von rund 79.500 Tonnen pro Jahr bedeutet.

"Die Errichtung einer PV-Anlage auf einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1907 ist ein eindrucksvolles Symbol für das gelungene Zusammenspiel von neuen Technologien und alter Bausubstanz. Sämtliche Schwierigkeiten bezüglich der Grundsanierung des Gebäudekomplexes konnten AS Solar nicht davon abhalten, Sanyos weltweit zweitgrößte Aufdach-PV-Anlage zu errichten und dies mit neuester Technik der Weltmarktführer Sanyo und SMA. Die erfolgreiche Fertigstellung des Projekts unterstreicht die Zuverlässigkeit und Seriosität von AS Solar als zukünftigen Partner für photovoltaische Installationen", so Luis de Blas, Geschäftsführer von AS Solar Italia.

Die 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AS Solar Gruppe forschen, entwickeln und vertreiben weltweit Produkte in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und Pelletheizungen. Zu AS Solar gehören neun internationale Standorte in Deutschland, Spanien/Portugal, Italien, Frankreich, Rumänien/Ungarn, Marokko, Kanada, Großbritannien und Benelux.

Kontakt

AS Solar International GmbH
Stallstätte 1
D-32469 Petershagen
Meike Poutrain
Leiterin Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media