Das Runde in das Eckige: HP veranstaltete Soccafive Cup 2005 in München

(PresseBox) (Böblingen, ) Kicken mit HP: Fachhändler und Distributoren mit sportlichem Ehrgeiz waren am 20. Oktober zum HP Soccafive Cup Munich 2005 geladen. 16 Mannschaften mit jeweils fünf Spielern kämpften beim Kleinfeld-Fußball in der Soccafive Arena im Münchner Olympiapark um die Trophäe. Zu den Channelpartnern, die sich in Sachen Schnelligkeit und Reaktionsvermögen mit dem HP Team messen wollten, zählten unter anderem Techdata, Also, Ingram Micro, Schulz, Hauser Bürotechnik, Comline, Inneo Solutions, computacenter und ACP. Nicht nur die Mannschaften waren begeistert - auch die zahlreichen Zuschauer waren von den sportlichen Leistungen überzeugt.

Hoch hinaus mit HP

Wer die "Gruppenphase" überstanden hatte - Verletzte gab es zum Glück keine - hatte die Chance auf den Sieg gewahrt. Die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten kamen eine Runde weiter. Während das HP Team im Viertelfinale scheiterte, musste sich Also im Kampf um Platz drei dem Team Cancom geschlagen geben. Didas besiegte im Finale die Kollegen von Live. Verlierer gab es dennoch keine, denn alle Teilnehmer erhielten als Dankeschön für ihr Engagement ein Trikot. Bei der anschließenden Feier im Olympia-Drehrestaurant - natürlich inklusive Siegerehrung - konnten sich die erschöpften aber begeisterten Teilnehmer erholen - und schon einmal die Mannschaftslisten für den HP Soccafive Cup Munich 2006 planen.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Eleonore Körner
Hewlett-Packard GmbH
PR Manager Small Medium Business
Holger Wilke
HP Presseservice
Social Media