IT-Sicherheits-Check für maximale Effizienz

Rittal hat jetzt sein RimatriX5-Leistungsangebot um einen integrierten Sicherheits-Check für IT-Infrastrukturen erweitert.
(PresseBox) (Herborn, ) Hält die Klimatisierung der Racks und der Serverräume der steigenden Hitzeentwicklung der Rechner stand? Sind Energieversorgung und -absicherung für eine hohe Verfügbarkeit ausgelegt? Und sind auch unterbrechungsfreie Erweiterungen jederzeit möglich? So lauten elementare Fragen, mit denen IT-Verantwortliche permanent konfrontiert sind. Der neue RimatriX5 Sicherheits-Check von Rittal ist jetzt die Antwort auf die steigenden Herausforderungen für eine sichere IT-Infrastruktur. Somit erhalten IT-Verantwortliche eine professionelle Funktionsanalyse ihrer IT-Infrastruktur für maxi- male Betriebssicherheit und Verfügbarkeit sowie höchste Wirtschaft- lichkeit. Diese wird immer wichtiger, denn neben wirtschaftlichen Schäden durch den Ausfall von IT-Systemen können erhöhte Kreditkosten (Stichwort Basel II) und verschärfte Vorschriften der Versicherer die Kosten in die Höhe treiben - von den haftungsrechtlichen Folgen für die IT-Verantwortliche ganz abgesehen.

Das erweiterte Leistungsangebot von RimatriX5 - für ganzheitliche, skalierbare und effiziente Gesamtlö-sungen von IT-Bereichen – bein- haltet dabei vier Sicherheitstools, die einzeln zu einer Pauschale angeboten werden: Funktionsanalysen zu Bauausführung, Energieversor- gung, Klimatechnik oder Sicherheits-/Brandmeldetechnik. Inbegriffen sind dabei Leistungen wie die Begehung des IT-Bereichs, die Erfassung der Ist-Situation, ein Präsentationsgespräch mit einer Sicherheitsbe- wertung und der Vorschlag für Sicherheitsmaßnahmen. Das Ergebnis ver- hindert unangenehme Folgekosten und schafft höchste Sicherheit für die sensiblen IT-Bereiche der Unternehmen.

Kontakt

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
D-35745 Herborn
Hans-Robert Koch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media