Mentasys gewinnt den Deutschen Internetpreis 2005

internetpreis2005.jpg (PresseBox) (Karlsruhe, Stuttgart, ) Im Rahmen der Eröffnung des diesjährigen Jahreskongresses der Initiative D21 ist mentasys mit dem Deutschen Internetpreis 2005 ausgezeichnet worden. Überreicht wurde der mit 50.000 Euro dotierte Preis von Dr. Berndt Pfaffenbach in Stuttgart. Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit ausgeschriebene Award hatte dieses Jahr das Schwerpunktthema "Digitale Wertschöpfung im Mittelstand". Insgesamt 584 Unternehmen bewarben sich um die gefragte Auszeichnung.

Mit der Auszeichnung honorierte die hochkarätig besetzte Jury aus Politik, Industrie und Wissenschaft die von mentasys entwickelten Guided Selling Lösungen für Online-Händler, Hersteller und Portalbetreiber. Der Deutsche Internetpreis richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen und wird für überzeugende und innovative Internetanwendungen vergeben, die besonders zu einer Steigerung des Umsatzes, zu Kosteneinsparungen oder zur Vereinfachung von Geschäftsabläufen dienen.

Robin Schönbeck, Geschäftsführer der mentasys GmbH, über die hohe Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. In unserer Branche ist das die höchst mögliche Anerkennung. Wir sehen in ihr eine Bestätigung, dass unsere Dienstleistungen und Produkte nicht nur unsere Kunden überzeugen sondern von der gesamten Branche als zukunftsweisend bewertet werden.“ Dirk Schwartz, Geschäftsführer von mentasys und für die Produktentwicklung verantwortlich, ergänzt: „Wir sind sehr stolz, diesen Preis gewonnen zu haben. Er ist Ansporn für uns und unsere Mitarbeiter, weiter auf Innovation, neue Technologien und neue Ideen zu setzen.“

Der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit Wolfgang Clement: "Die sechs nominierten Unternehmen beweisen, wie Unternehmergeist und intelligenter Einsatz moderner Internet-Technologien zum Erfolg führen können. Es wird deutlich: Mittelständische Unternehmen sind und bleiben ein Garant für Innovation, Wachstum und Beschäftigung."

Der Wettbewerb befindet sich 2005 bereits in seiner sechsten Runde. Sponsoren des Deutschen Internetpreises 2005 sind die Interhyp AG, Microsoft Deutschland GmbH, PriceWaterhouseCoopers GmbH die Siemens AG und T-Com.

Kontakt

Become Europe GmbH
Ruschgraben 133
D-76185 Karlsruhe
Annette Henkel
Public Relations
GF Tim Stracke
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Projektträger Multimedia
LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Jan Liepold

Bilder

Social Media