Air Berlin für E-Ticketing freigeschaltet

E-Tickets: 39 Fluggesellschaften im Sabre-System buchbar
(PresseBox) (Frankfurt, ) Sabre Travel Network hat zwei weitere Airlines für elektronisches Ticketing freigeschaltet. Ab sofort können Reisebüros für Air Berlin und Korean Air E-Tickets in Deutschland und der Schweiz ausstellen. Damit haben Sabre-Reisebüros in Deutschland für 39 Airlines Zugriff auf elektronische Tickets.

In den ersten Novembertagen sind die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin und Korean Air an das E-Ticketing-Verfahren von Sabre Travel Network in Deutschland, der Schweiz, Ungarn und Tschechien angeschlossen. Air Berlin wurde zudem auch in Polen freigeschaltet. Die Freischaltung umfasst die Ausstellung, Umschreibung und Erstattung von E-Tickets.

Reisebüros mit Sabre-Anschluss können jetzt in Deutschland für 39 Carrier elektronische Tickets ausstellen, darunter American Airlines, Air Canada, Air France, Alitalia, America West Airlines, ANA All Nippon Airways, British Airways, British Midland, China Airlines, Continental, Cathay Pacific, Delta Air Lines, dba, El Al, Emirates, Finnair, Iberia, JAL, KLM, Lan Chile, Lufthansa, Qantas, Swiss, TAP Air Portugal, SAS, Singapore Airlines, SN Bruxelles, United Airlines, US Airways, Varig und jetzt auch Air Berlin und Korean Air.

Kontakt

Sabre Deutschland Marketing GmbH
Weidestraße 122b
D-22083 Hamburg
Anke Hsu
Sabre Deutschland Marketing GmbH
Social Media