Dürr Ecoclean Monschau auf dem Weg zur perfekten Reinigung

Reinigungsmodul mit voll integriertem Robotersystem
Robotermodul (PresseBox) (Monschau, ) Mit der innovativen Reinigungsanlage ECOCLEAN 47W FRC hat die Dürr Ecoclean GmbH, Monschau, einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zur perfekten Reinigung in Fertigungslinien gemacht. Die mit einem voll integrierten Robotersystem ausgestattete Anlage für die Reinigung einzelner und palettierter Werkstücke wird den Forderungen nach optimaler Reinigungsqualität, maximaler Flexibilität und hoher Wirtschaftlichkeit gleichermaßen gerecht.

Die permanent steigenden Anforderungen an die Bearbeitungsprozesse und Qualität erfordern auch immer komplexere Reinigungsverfahren. Reinigungsgrad, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit sind dabei die maßgeblichen Faktoren. Dürr Ecoclean Monschau hat mit dem innovativen Reinigungsmodul ECOCLEAN 47W FRC ein System entwickelt, das bei allen drei Einflussgrößen punkten kann.

Hoher Reinheitsgrad Im Gegensatz zu herkömmlichen Reinigungsanlagen verfügt die ECOCLEAN 47W FRC über einen vollständig in die Nasszelle integrierten Roboter. Er bildet das Handling- und Bearbeitungssystem: Der Roboter greift die Werkstücke, beispielsweise Zylinderköpfe, Kurbelgehäuse und Getriebeteile, die einzeln oder auf Werkstückträger fixiert bereitgestellt werden, an einer definierten Geometrie. Das direkte und positionierte Heranführen der Werkstücke mittels Roboter an die verschiedenen Behandlungssysteme wie beispielsweise Powerinjektionsflutwaschen, Hochdruckentgraten mit anschließendem Trocknen durch den Roboter ermöglicht die gezielte und effiziente Entfernung von Bearbeitungsrückständen mit sehr hoher Präzision. Das Powerinjektionsflutwaschen wurde eigens für diese Technologie entwickelt.

Maximale Flexibilität Die gezielten Bewegungen des Roboters werden über ein Teachpanel programmiert. Dies ermöglicht die exakte sowie einfache und schnelle Abstimmung auf die Abmessungen und Geometrie des Werkstücks und auf den jeweils erforderlichen Reinigungsprozess. Das neue Reinigungsmodul kann dadurch für unterschiedliche Bauteile und Prozessvarianten eingesetzt und problemlos an neue Werkstücke und Anforderungen angepasst werden. Die ECOCLEAN 47W FRC besteht in der Grundversion aus einem Behandlungs- und Versorgungsmodul. Optional können mehrere Behandlungsmodule mit unterschiedlichen Behandlungsverfahren über ein Versorgungsmodul gespeist werden.

Hohe Wirtschaftlichkeit Neben hoher Reinigungsqualität und Flexibilität trägt die komplette Integration des Robotersystems in das Reinigungsmodul zu einem verringerten Platzbedarf mit deutlich verbesserter Zugänglichkeit bei. Trotz dieser kompakten Bauweise ist eine zeitsparende und optimierte Anlagenwartung und Instandhaltung möglich. Die Abmessungen der Anlage liegen bei (LxBxH) Robotermodul: 5200 x 3900 x 3900 mm und Versorgungsmodul: 5200 x 3500 x 3900 mm.

Kontakt

Dürr Ecoclean GmbH
Mühlenstraße 12
D-70794 Filderstadt
Doris Schulz
Freie Journalistin (DJV)

Bilder

Social Media