Cable & Wireless baut optisches Glasfasernetzwerk aus

Erweiterung der kontinentaleuropäischen Infrastruktur schafft in Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz zusätzliche Kapazität
(PresseBox) (München, ) Cable & Wireless schloss jetzt den weiteren Ausbau seines in Europa bestehenden optischen Glasfasernetzwerks ab und erfüllt damit die Anforderungen seiner Kunden, die leistungsstarke Infrastrukturen für die Bereitstellung ihrer Services benötigen. Hierzu zählen vor allem bandbreitenintensive neue Dienste, die immer stärker nachgefragt werden.

Anschluss an MPLS-Netz garantiert hohe Qualität und internationale Reichweite

Insgesamt baute Cable & Wireless seine Infrastruktur um 2.800 Kilometer Glasfaser aus. Somit stehen nun zusätzliche Verbindungswege zwischen Frankfurt, Zürich, Mailand, Marseilles, Lyon und Paris bereit, die eine Übertragungsgeschwindigkeit von 160 Gigabit unterstützen. Als integraler Bestandteil des von Cable &Wireless betriebenen internationalen Multiprotokoll-Label-Switching- (MPLS) Netzwerks können Kunden auf die gewohnte Qualität und weltweite Reichweite zählen.

Cable & Wireless ist alleiniger Eigner der neuen Infrastruktur und verwaltet diese selbst. Insofern ist es nicht notwendig, Standleitungen südeuropäischer Drittanbieter in Anspruch zu nehmen. Der stabile Aufbau des neuen Netzwerks steht für Ausfallsicherheit und garantiert höchste Dienstgüte, da sich der Datenverkehr falls erforderlich automatisch umleiten lässt.

Carrier und Unternehmenskunden profitieren von leistungsstarkem neuen Netzwerk

Künftig soll der gesamte traditionelle und über das Internet vermittelte (Voice over Internet / VoIP) Sprachverkehr sowie sämtliche Datenübertragungs- und IP-Dienste in der Region über das neue optische Glasfasernetz verlaufen. In einem ersten Schritt stellt Cable & Wireless seinen europäischen Carrier-Kunden die neue Infrastruktur zur Verfügung, die Migration von dem alten auf das neue Netz wird derzeit vorgenommen. Aber auch der von betreuten Großunternehmen erzeugte Sprach- und Datenverkehr soll in naher Zukunft über das optische Glasfasernetz transportiert werden.

Zitat

„Dank der jetzt von uns in den weiteren Ausbau der Infrastruktur getätigten Investitionen ist unser Netzwerk noch flexibler nutzbar. Auch der Ausbau der bereitstehenden Kapazität bietet speziell unseren Kunden aus dem Carrier-Segment zahlreiche Vorteile. IP-, Sprach- und Datendienste lassen sich in Hochgeschwindigkeit und bei gleichzeitiger Gewährleistung höchster Qualität über unser Netzwerk bereitstellen. Dies ermöglicht Netzbetreibern neue Dienste am Markt einzuführen und ihren Umsatz zu steigern.
Chris Connors, Director Regional Carrier Services Europe, Cable & Wireless

Anmerkung: Das erweiterte Netzwerk ist an das neue SMW-4 Kabelsystem für den indischen Ozean angeschlossen und bietet eine Kapazität von 1.28 Terrabit. Kunden profitieren von einer höheren verfügbaren Bandbreite und schnelleren Übertragungszeiten zwischen Ägypten, Algerien, Bangladesch, Frankreich, Indien, Italien, Malaysia, Pakistan, Saudi-Arabien, Singapur, Sri Lanka, Thailand, Tunesien und den Vereinten Arabischen Emiraten.

3.116 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen pro Zeile

Kontakt

Cable & Wireless
Landsberger Strasse 155
GB-80687 München
Telefon: 089/926 99-0
Tina Billo
billo pr GmbH
Social Media