RFS eröffnet Vertriebsbüro in Griechenland

(PresseBox) (Hannover, ) Unlängst eröffnete RFS sein Vertriebsbüro in Griechenland. Vom Zentrum Athens aus kümmert sich nun Harald Zietz, Direktor von RFS Hellas, um Griechenland, Zypern und die gesamte Balkan-Region.

Noch näher am Markt zu sein, noch mehr auf die Wünsche der Kunden einzugehen: Diese Intention steckt hinter dem Schritt, mit Athen der RFS-Landkarte einen neuen Standort hinzuzufügen. Laut Harald Zietz wird RFS seine erfolgreiche Arbeit in der Telekommunikationsindustrie auf dem Balkan fortführen und weiter intensivieren. „Gerade Griechenland hat einen positiven Einfluss auf das Wachstum in dieser Region,” so Zietz. “Das Land konzentriert sich jetzt darauf, die Netzabdeckung des 3G-Services auszubauen – raus aus den Großstädten und hin zu den Inseln und anderen Regionen, in denen der Tourismus eine treibende Wirtschaftskraft darstellt.”

RFS ist in der Lage, schnell auf die spezifischen, regionalen Anforderungen zu reagieren und für die Expansion sowohl des 2G- als auch des 3G-Netzwerkes das geeignete Equipment bereitzuhalten. Um diese Entwicklung besonders nachhaltig zu unterstützen, hat RFS ein lokales Logistikzentrum eingerichtet, das bestimmte RFS-Produkte schnell in der Region ausliefern kann.
“Die Entwicklung der mobilen Kommunikation geschieht hier in einem ungeheuren Tempo. Deshalb ist es wichtig, da anzusetzen, wo noch großer Bedarf an mobiler Kommunikation besteht: in Gebäuden, Tunnel oder Metros sowie in den eher ländlicheren Regionen“, sagt Harald Zietz. Für ihn liegt auf der Hand: “RFS hat die idealen Lösungen für diese Region – jetzt und auch in der Zukunft.”

Kontakt

Radio Frequency Systems GmbH
Kabelkamp 20
D-30179 Hannover
Harald Zietz
Technische Anfragen
Regine Suling
Manager Media Relations
Social Media