Al Harbi Telecom setzt auf Eutelsat Satellit SESAT 1 für Netzwerk- und Breitbanddienste in Saudi-Arabien

(PresseBox) (Riad, Paris, Köln, ) Eutelsat und Al Harbi Telecom, ein weltweit tätiger Anbieter von VSAT-Diensten, haben jetzt ein Kapazitätsabkommen für das internationale Satellitengateway Bayanat für das Königreich Saudi Arabien geschlossen. Eutelsat stellt dem Unternehmen zwei Ku-Band-Transponder mit 310 Mbit/s auf dem Eutelsat-Satelliten SESAT 1 bereit. Das Abkommen hat eine Dauer von fünf Jahren.

Der lizenzierte Telekommunikations Service Provider Bayanat Al-oula wird die Kapazitäten für Kommunikationslösungen nutzen. Diese werden Internet Service Providern sowie Nutzern im öffentlichen und privaten Sektor in Saudi-Arabien angeboten. Zu den Anwendungen gehören Datenverbindungen, Breitband-Internetzugänge, Videokonferenzen, Voice-over-IP und Fernstudien.

“Wir haben uns nach einem sehr gründlichen Vergleich der heute am Markt verfügbaren Satellitenkapazitäten für SESAT 1 entschieden,” sagte Nasser Bin Nahit, Chairman Al Harbi Telecom. “Technische Spezifikationen, die garantierte High-Link Verfügbarkeit sowie eine gute Abdeckung waren ausschlaggebende Gründe für unserer Entscheidung. Besonders angetan sind wir von der Unterstützung sowie dem von Eutelsat erstellten Einsatzplan, damit wir unseren neuen Dienst am 1. Dezember starten können.”

Eutelsat Commercial Director Olivier Milliès-Lacroix sagte: “Es ist ein großer Erfolg, dass wir die besonderen Erfordernisse von Al Harbi erfüllen. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung beim Einsatz von VSAT-Technologien und unterstützenden satellitenbasierten Kommunikationsnetzwerken auf der ganzen Welt. Dieser Vertrag belegt die Fähigkeit von Eutelsat, auch besondere Anforderungen im dynamischen Markt des Mittleren Ostens erfüllen zu können. In diesem Markt haben Satelliten aufgrund ihrer einmaligen Abdeckung und ihrer Möglichkeit, direkte Verbindungen mit anderen Regionen dieser Welt herzustellen, einen klaren Wettbewerbsvorteil.”


Al Harbi Telecom:
Al-Harbi Telecom (AHT) stellt seit über 12 Jahren über VSAT Daten- und Telekommunikationsdienste im Königreich Saudi-Arabien und angrenzenden Regionen bereit. AHT bietet vollständige Lösungen für die Datenkommunikation und fokussiert sich dabei auf Breitbanddienste wie Video-Konferenzen und Punkt-zu-Mehrpunkt WAN-Verbindungen (Wide Area Netzwerke). Al Harbi Telecom unterhält Netzwerk-Hubs in Riad, Jeddah, London und New York, die alle rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche überwacht werden, um höchstmögliche Verfügbarkeit und Support-Levels für Kunden zu garantieren. 2003 hat die Saudiarabische Telekommunikations-Regulierungsbehörde AHT die VSAT-Lizenz erteilt. Zudem hat AHT mit zwei führenden saudiarabischen Telekommunikationsunternehmen die Gesellschaft Bayanat gegründet, die kürzlich eine Lizenz für Datendienste in ganz Saudi-Arabien erhielt. AHT unterstützt Bayanat beim Aufbau eines internationalen Datengateways und bringt hierfür die besten international bereitstehenden Kapazitäten zusammen. www.alharbitelecom.com

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Eyas Al-Hajery
Al Harbi Télécom
Social Media