Avocent präsentiert Steuerungssoftware DSView 2.0

(PresseBox) () Server-Kontrolle von allen Standard-Internetbrowsern aus

Huntsville/Steinhagen, 12. März 2003 - Avocent, weltweit agierender Anbieter von Hardware-basierten Servermanagement-Lösungen, präsentiert auf der Fachmesse CeBIT (Halle 15, B11) die Version 2.0 seiner Software DSView. Besonderheit: Die Fernsteuerung eines Rechenzentrums mit Hilfe jedes gewöhnlichen Internet-Browsers.

Neues Feature der überarbeiteten Software DSView ist das Tool DSWebView, eine Browser-basierte Version der Management-Software, die die Basis für Avocents KVM-over-IP Switching-Systeme darstellt. Dieses ermöglicht den sicheren Remote-Access-Zugriff auf alle Server, alle seriellen Komponenten sowie auf die gesamte Stromversorgung eines Rechenzentrums über Standard-IP-Verbindungen und einen Standard-Browser. Die Sicherheit jedes Datenzugriffs ist dabei durch eine einzigartige, zentrale Authentifizierung, durch differenzierte Zugriffsrechte und eine umfangreiche Protokollfunktion jederzeit gewährleistet.

Avocents DSView 2.0 bietet plattformübergreifende Unterstützung und ist ausgelegt auf die Nutzung von Internet Explorer (ab Version 5.5), Netscape (ab 6.2), Mozilla und Internet Information Server 5.0. Für Anwender digitaler Servermanagementlösungen von Avocent, die bereits die DSView 1.0 einsetzen, ist das Upgrade kostenlos. Mehr Informationen gibt es auf Avocent.de oder unter Telefon 05204-9134-0.

Kontakt

Avocent Deutschland GmbH
Lehrer-Wirth-Str. 4
D-81829 München
Social Media