Goldgrube freigewordene Domains - Neues Jagdgebiet für Webmaster und Suchmaschinenoptimierer

Der Webdienst Domainannounce mit aktuellen Meldungen von wieder freigewordenen Domains, die noch über bestehende Backlinks, Google PageRanks und Einträge in Katalogen wie DMOZ oder Yahoo verfügen hat den kommerziellen Betrieb gestartet.
Domainannounce: Gelöschte Domain Namen mit bestehendem Traffic, verbliebenen Einträgen im Yahoo! und DMOZ Katalog. Verbliebener Google PageRank™. Gerade gelöschte Domains für den Domainhandel finden. SEO und Webmaster Tools (PresseBox) (Berlin, ) Wer eins und eins zusammenzählt, der weiß das es kein Zufall ist mit einer Domain in den Ergebnislisten der großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Microsoft an vorderster Stelle zu stehen. Findige Suchmaschinenoptimierer und Webmaster haben zahlreiche Tools in ihrem Arsenal, die nach gelöschten Domains suchen. Der Antrieb für ein solches Tool ist die neue, leistungsfähige Datenbank die nur von Domainannounce genutzt wird, deren Ergebnisse hochgradig interessant sind für Leute, die ohne Zahlung einer Ablösesumme an eine gelöschte, aber wertvolle Domain herankommen möchten.

Alle Resultate freigewordener Domains auf www.domainannounce.de wurden bis zum Herbst kostenlos gemeldet. Nach einer kostenintensiven Entwicklungsphase wurde der Gratisdienst eingestellt, um kommerziell mit der einzigartig kompilierten Datenbank von über 8.2 Mio. starken PageRank Domains zahlende Nutzer zu begeistern. Die Datenbank wird in Nordamerika betrieben und dient als Input für die tägliche Ermittlung von über 1.000 gelöschten Domains. Alle Ergebnisse werden zum Zeitpunkt der Ermittlung nur auf Domainannounce bekannt gegeben, andere zur Division gehörende Dienste nutzen eigene Datenbanken mit gleicher Technology.

Ein großer Vorteil der neuen kostenpflichtigen Version ist es, dass Ergebnisse ab sofort ohne Filterung, Vorauswahl und Verzögerung direkt auf der Webseite oder via Livestream gemeldet werden. Bis auf den neuen 3rd Level Tarif werden alle Accounts im Realtime Modus geführt. Registrierte Nutzer sind privilegiert, Ergebnisse sichten zu können bevor sie an diverse „kostenlos“ Webseitenbetreiber zur Veröffentlichung weitergegeben werden.

Weiter liefert Domainannounce zu den gerade freigewordenen Domains solche Daten die benötigt werden, um zu entscheiden welche gelöschte Domain am besten wieder zu registrieren ist. So können zu jeder „gebrauchten“ Domain Statistiken, Backlinks, Google PageRank, Alexa Ranking und vieles mehr angezeigt werden. Nutzer können bei Domainannounce darüber hinaus auch selektiv nach gelöschten Domainnamen suchen, indem sie einen Buchstaben oder eine Reihenfolge von Buchstaben spezifizieren, die in einem Domainnamen enthalten sein sollen oder prüfen, ob gelöschte Domains über Einträge in den Verzeichnissen wie DMOZ oder Yahoo verfügen.

Es ist eine Schatzjagd, denn Benutzer müssen schnell sein, um wertvolle Domains für sich zu registrieren. Die Besten sind bereits nach kurzer Zeit wieder in festen Händen. Wer also auf der Mission ist, zahlreiche Domains zum Beispiel für Marketingzwecke zu erwerben oder sich die Mühe sparen will Verlinkungen auf seine Webseite zu erarbeiten, der sollte einen Blick auf die aktuellen Ergebnisse von Domainannounce werfen.

Kontakt

Domainannounce - Minogue Verlag GmbH
Pankstr. 8-10a
D-13127 Berlin
Sergey Marx
Marketing und Presse

Bilder

Social Media