Pünktlich zum Jahresendspurt: Attraktive Trade-in-Promotion von NETASQ.

Endkunden können ihre Investitionen dank spektakulärer Cash-Back-Beträge schützen. Reseller erhalten aktive Marketingunterstützung. Die befristete Aktion endet am 31.12.2005.
UTM-Appliance F800 (PresseBox) (F – Villeneuve d’Ascq, ) Zusammen mit allen Distributor-Partnern startet der französische Security-Spezialist NETASQ ab sofort eine einzigartige Trade-in-Promotion in Deutschland. Ziel der Aktion ist es, das Jahresendgeschäft für die NETASQ-Fachhandelspartner kräftig anzukurbeln. Die UTM-Appliances (Unified Threat Management) von NETASQ sind die ideale Besetzung, wenn es um umfassende Sicherheit und einfache Verwaltung im Unternehmensnetzwerk geht. Als erster Hersteller in Europa vereint NETASQ mit seinen Lösungen alle wichtigen Security-Aspekte in nur einer einzigen Komponente. Die Schutzmechanismen umfassen Firewall/VPN-Funktion, Intrusion Prevention, URL-Filter, Antivirus, Antispam und Antispyware. Für Unternehmen bedeutet das optimalen Schutz vor allen erdenklichen bekannten und unbekannten Bedrohungen. „Die meisten Organisationen setzen nach wie vor auf heterogene Security-Lösungen unterschiedlichster Hersteller. Dies bedeutet jedoch, Kompromisse zu Lasten der Sicherheit einzugehen, da die Interoperabilität der einzelnen Schutz-Komponenten nie so perfekt sein kann wie bei einer einzigen, hoch integrierte UTM-Appliance. Mit dieser einzigartigen Promotion wollen wir unseren Fachhandelspartnern die Möglichkeit geben, den Einstieg in das Security-Business zu schaffen und neue Umsatzmöglichkeiten zu generieren. Mit UTM-Lösungen von NETASQ können Reseller einen echten Mehrwert beim Endkunden generieren, indem bereits getätigte Investitionen durch die äußerst attraktiven Cash-Back-Optionen geschützt werden. Außerdem profitieren alle Beteiligten von der geringen TCO und dem schnellen ROI“, kommentiert Dominique Clement, Senior VP International Sales bei NETASQ, diese ungewöhnliche Trade-in-Aktion.

Die Eckdaten der Trade-in-Promotion
Jeder Reseller, der beim Endkunden bestimmte Produkte von Drittanbietern gegen aktuelle Appliances von NETASQ ersetzt, erhält als Bonus eine attraktive Cash-Back-Prämie, die zum Investitionsschutz auf Seiten des Endkunden dient. Die Trade-in-Promo gilt für zahlreiche Produkte der Marken Cisco, SonicWall, Fortinet, Nokia, Watchguard, Netscreen Juniper, Symantec und ISS. Je nach Leistungsfähigkeit und Portzahl der auszutauschenden Komponenten sind die Cash-Back-Prämien in sechs Kategorien unterteilt. Im besten Fall ergibt sich für den Endkunden eine Ersparnis von über 40 Prozent gegenüber dem regulären Listenpreis. Die Marge des Resellers ist dabei in keiner Weise gefährdet. Er erhält weiterhin die seinem Partnerstatus entsprechenden Einkaufskonditionen. Außerdem unterstützt der Hersteller seine Reseller mit Marketing-Budget und bietet aktive Marketing-Unterstützung. Zur Wahl stehen neun unterschiedliche UTM-Appliances von NETASQ. Bei dieser Vielfalt lässt sich für jede Unternehmensgröße und Anforderung leicht eine optimale Lösung finden.

Die Vorgehensweise zur Teilnahme an der Promotion ist denkbar einfach. Der Reseller entscheidet sich zunächst für einen Distributor, über den er das Geschäft abwickeln möchte. Dann sendet er den ausgefüllten Trade-in-Antrag per Mail oder Fax direkt an NETASQ und an den Distributor. Nach erfolgter Installation muss lediglich innerhalb von 30 Tagen eine Vernichtungserklärung an NETASQ übersendet werden. Daraufhin erfolgt die Gutschrift der Cash-Back-Prämie durch den Distributor. Der gesamte Betrag ist dann vom Reseller an den Endkunden weiterzugeben.

Die NETASQ Trade-in-Promotion startet unverzüglich und läuft vorerst bis zum 31.12.2005. Weitere Informationen: www.netasq.com/...

NETASQ-Distributoren in Deutschland
NETASQ-Produkte werden in Deutschland von folgenden Distributoren vertrieben:

- Allaso GmbH
- PSP GmbH
- SYSOB IT-DISTRIBUTION GmbH & Co. KG
- WICK HILL Kommunikationstechnik GmbH

Kontakt

NETASQ
Avenue de l'Horizon
F-59650 Villeneuve d'Ascq
Frédéric Regel
NETASQ Secure Internet Connectivity

Bilder

Social Media