Gartner lobt die Lifecycle Management-Software „Empirum“

Kostengünstig und leicht zu bedienen
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Der Software-Hersteller matrix42 gehört zu den zwölf wichtigsten Akteuren auf dem weltweiten Markt für Lifecycle Management-Produkte. Das Produkt „Empirum“ der Neu-Isenburger bildet den kompletten Lebenszyklus der im Betrieb eingesetzten Hard- und Software ab, ist kostengünstig, leicht zu bedienen und im deutschen Markt sehr erfolgreich. Das ist das Ergebnis der Studie „Magic Quadrant for PC Life Cycle Configuration Management, 2005“ des Marktforschungsinstituts Gartner.


Die Meßlatten lagen hoch: Um in das „Magic Quadrant“ aufgenommen zu werden, mussten die Anbieter nachweisen, dass ihre Lösungen den Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen ebenso genügen wie den Anforderungen großer Konzerne. Weitere Bedingung war, dass die Produkte Module zur Inventarisierung und automatischen Softwareverteilung beinhalten. Für matrix42 kein Problem, denn die geforderten Module sind Standard bei „Empirum“.


„Der Report von Gartner zeigt, dass wir mit unserer Software made in Germany mit den Großen am Markt mithalten können und weltweite Anerkennung erhalten“, sagt Helmut Schönherr, CEO bei matrix42. „Darauf sind wir sehr stolz. Technologisch sehen wir uns auf gleicher Stufe wie Landesk und Altiris. Wir werden Empirum konsequent weiterentwickeln, um noch dichter an die führenden Hersteller im Markt aufzuschließen.“

Kontakt

Matrix42 AG
Elbinger Straße 7
D-60487 Frankfurt am Main
Alexandre Blumenthal
Marketing
Social Media