Industrielle Automatisierungen per „Plug & Play“ netzwerkfähig machen

Haitwin Delphin offeriert IP-COM (IP-Serial Devices)
(PresseBox) (Neuss, ) Die Haitwin-Delphin Technologie GmbH, Lösungsanbieter für Gehäuse, Bedien- und Anzeigesysteme im Bereich der industriellen IT/TK sowie OEM-Hersteller, stellt die IP-COM (IP-Serial Devices) vor. Mit Hilfe dieser Produktserie lassen sich Geräte mit serieller RS232/RS422/RS485 Schnittstelle auf einfache Weise über das Netzwerk ansteuern, und deren Informationen auslesen. So können Kunden durch einfaches „Plug & Play“ verschiedenste Geräte netzwerkfähig machen. Diese Lösung eignet sich für den Anschluss einer Vielzahl an industriellen Automatisierungen an das Ethernet.


Die Einsatzmöglichkeiten der IP-COM Devices sind äußerst vielfältig. Sie finden ihre Anwendung z.B. bei Geräten wie Zeit- oder Datenerfassungsterminals, Telefon- oder Kassenautomaten, Mess-/Regelsysteme, Alarmanlagen oder speicherprogrammierbaren Steuerungen.


Die IP-COM Devices werden von Haitwin-Delphin in drei verschiedenen Ausführungen angeboten – angefangen beim 1 Port IP-Serial Device HD101 über das 2 Port IP-Serial Device HD102C bis hin zum 4 Port IP-Serial Device HD104D. Die Konverter unterstützen dabei die gängigsten Anwendungen – vom einfachen RS232 bis hin zum multifunktionellen "Allrounder" mit RS232/RS422/RS485. Die professionellen Lösungen beinhalten eine spezielle Managementsoftware und eine entsprechende Spannungsversorgung.



Preise:



1 Port IP-Serial Device HD401B: 108,-- Euro zzgl. MwSt.

2 Port IP-Serial Device HD402B: 145,-- Euro zzgl. MwSt.

4 Port IP-Serial Device HD404LCD: 341,-- Euro zzgl. MwSt.



Entsprechendes Bildmaterial zu den Produkten steht auf der Internetseite www.delphin-gmbh.de im Pressebereich zum Download bereit.

Kontakt

Haitwin-Delphin Technologie GmbH
Kieselstr. 15
D-41472 Neuss
Christian Peschen
Haitwin-Delphin Technologie GmbH
Ulrike Peter
PR-Agentur Sprengel & Partner
Social Media