Eugene Kaspersky über den Kampf gegen den Cyber-Underground

Der führende Viren-Experte Russlands veröffentlicht einen Überblick über die moderne Anti-Viren-Industrie und ihre Herausforderungen
(PresseBox) (Moskau/Ingolstadt, ) Kaspersky Lab, ein international führender Experte im Bereich IT-Sicherheit, veröffentlicht einen Überblick über "Die moderne Anti-Virus-Industrie und ihre Problemfelder". Hierbei handelt es sich um eine Betrachtung der globalen Anti-Viren-Industrie aus Sicht des Virus-Experten Eugene Kaspersky, der sich als Head of Anti-Virus Research bei Kaspersky Lab auf umfangreiche, praktische Kenntnisse auf diesem Gebiet stützt.

Das lawinenartige Erscheinen neuer Viren und der damit einhergehende Wandel von Anti-Viren-Produkten zu Schutzprogrammen für die Massen stellt die Software-Entwickler vor neue Herausforderungen. Immer wichtiger werden Serviceleistungen für die Produkte, Reaktionszeiten auf das Erscheinen neuer Schadprogramme, die Balance zwischen Systembelastung und Effektivität des Schutzes.

Besondere Aufmerksamkeit kommt den kriminellen Aktivitäten des Computer-Undergrounds zu, die in den letzten Jahren immer bedrohlichere Ausmaße angenommen haben. Ohne profundes Wissen über die Untergrundbewegungen können die Probleme, vor denen Anti-Viren-Unternehmen heute stehen, nicht gelöst werden. Gleichzeitig kann die IT-Sicherheits-Industrie den Computernutzern gegenwärtig nur eine begrenzte Auswahl tatsächlich effektiver Lösungen zum Schutz vor elektronischen Bedrohungen bieten. Der Überblick setzt sich ausführlich mit den Gründen auseinander, weshalb die Mehrheit der am Markt befindlichen Anti-Viren-Lösungen nicht mehr als einen 90-prozentigen Schutz garantieren.

Darüber hinaus stellt Eugene Kaspersky die Frage, ob die neuen Methoden zum Kampf gegen die sich ständig verändernden Virentechnologien ausreichend sind und nimmt die Vor- und Nachteile der bekanntesten proaktiven Schutzmechanismen unter die Lupe.

Der Überblick "Die moderne Anti-Virus-Industrie und ihre Problemfelder" ist im Internet unter http://www.viruslist.com/... zu finden. Das Unternehmen genehmigt die Verwendung des Artikels bei Angabe der Quelle und des Autors als Informationsgrundlage für die Vorbereitung von Druckmaterialien.

Kontakt

Kaspersky Labs GmbH
Despag-Straße 3
D-85055 Ingolstadt
Elke Woessner
essential media GmbH
Ronny Winkler
essential media GmbH
Social Media