DaViDeo DVD Kopierer 2006: Moderner Allzweckkopierer für DVD-Videos, TV-Mitschnitte und mehr

(PresseBox) (Bochum, ) Als universelles Allzweckwerkzeug zum Kopieren, sowie Be- und Verarbeiten von DVD-Videos präsentiert sich DaViDeo DVD Kopierer 2006, der Nachfolger des beliebten DVD-Kopierers DaViDeo 4.
DaViDeo DVD Kopierer 2006 erstellt auf Knopfdruck legale Kopien sowohl von kopiergeschützten als auch von ungesicherten DVD-Filmen, verwandelt vorliegende Filmdateien in beliebige Videoformate, bearbeitet Filmdateien im integrierten Schnittpult und erstellt außerdem perfekte Audio-CDs aus den Tonspuren von DVD-Filmen. Der funktionsreiche Covermaker rundet mit der unkomplizierten Erstellung ansprechender Aufkleber, Inlays und Booklets das Universalwerkzeug für die perfekte Kopie ab.
DaViDeo DVD Kopierer 2006 ist ab sofort für 39,95 EURO erhältlich.

Mit DaViDeo DVD Kopierer 2006 ist die Zeit der "reinen" DVD-Ripper endgültig vorbei. Das neue Video-Allzweckwerkzeug von G DATA erstellt nicht nur legale Kopien von allen DVD-Videos, sondern kopiert und veredelt beliebiges Filmmaterial von TV-Mitschnitten bis zu selbst gedrehten Home-Videos. 11 Videoformate stehen dem engagierten Videofan dabei zur Verfügung: vom DVD 9-Video bis zur WMV-Datei, die für den Videogenuss beispielsweise am eigenen PocketPC speziell angefertigt werden kann. Das neue Brennmodul unterstützt jetzt auch moderne Double-Layer DVD-Brenner.
Das Tüpfelchen auf dem "i": Aus den Tonspuren von DVD-Filmen erstellt DaViDeo DVD Kopierer 2006 Audio-CDs für den Einsatz im Auto oder im mobilen CD-Player.

Exakte 1:1-Kopien von nicht geschützten DVD-Videos
Nichtgeschützte DVD-Filme kopiert DaViDeo DVD Kopierer 2006 auf Knopfdruck. Das neue "Copy-to-DVD" erstellt erstmals exakte 1:1-Kopien von DVD 9-Videos auf DVD 9-Rohlinge, sofern ein Double-Layer DVD-Brenner vorhanden ist. Ansonsten stehen zehn Varianten für Kopien auf DVD, CD und als Videodatei zur Verfügung.

Analoge Kopien kopiergeschützter DVD-Videos
Kopiergeschützte DVD-Filme können legal über die analoge Komponente in sechs Videoformate kopiert und auf CD oder DVD gebrannt werden. Am integrierten Schnittpult kann der Anwender den Film zuvor schneiden, aufpeppen und mit eigenem DVD-Menü versehen.
Darüber hinaus können im analogen DaViDeo-Teil beispielsweise Direktaufnahmen aus dem TV, Homevideos von Camcordern oder Aufnahmen von Videorekordern aufgezeichnet, am Schnittpult bearbeitet und letztlich gebrannt werden.

DaViDeo-Konverter: universeller Video-Formatwandler
Vorliegende Video-Dateien wandelt der DaViDeo-Konverter in beliebige Video-Formate um. Selbstverständlich können auch mehrere Filmdateien zusammengefasst und ins gewünschte Zielformat konvertiert werden. Der fertige Film kann wie gewohnt auf CD oder DVD gebrannt werden.

Systemvoraussetzungen
PC mit mindestens PIII 1,2 GHz-Prozessor, Windows XP oder 2000, mindestens 5 GB freier Festplattenspeicher, DVD-Laufwerk, DVD- oder CD-Brennerlaufwerk, DVD-Player und Anschlusskabel für TV-Karte, Firewire-Schnittstelle oder Grafikkarte mit Videoeingang: S-Video, Analog oder Composite

Keyfeatures
Digitale Kopien nicht kopiergeschützter DVD-Filme
- Fit-to-DVD: kopiert DVD 9-Video auf 1 DVD
- Copy-to-DVD: exaktes 1:1-Duplikat von DVD 9-Video auf DVD 9-Rohling
- Split-to-DVD: kopiert DVD 9-Video auf ein oder mehrere DVD 5-Rohlinge
- Kopien auf CD (MPEG 1, MPEG 2)
- Kopien als AVI-Datei oder WMV-Datei mit angepasster Mediengröße

Analoge Kopien z.B. kopiergeschützter DVD-Filme
- Videoquelle beliebig wählbar, z.B. DVD-Player, Camcorder, VHS-Recorder
- Aufnahme von digitalem und analogen TV
- Umfangreiches Videoschnittpult, z.B. Effekte, Bildkorrektur, Bildausschnitt
- Unterteilung von Video-Filmen in Kapitel
- Menü-Designer für CD und DVD

DaViDeo Konverter
- verwandelt Video-Files in beliebige Video-Formate
- integriertes Schnittpult
- Menü-Designer für CD und DVD
- Mehrere Video-Dateien können zu einer Videodatei zusammengefasst werden

DaViDeo Covermaker
- erstellt individuelle CD/DVD-Label, Inlays und Booklets
- beliebige Bilder einfügbar, als Datei oder auch von Scanner
- mitgelieferte Vorlagen für Label, Inlays und Booklets
- Layout- und Zeichenfunktionen

- 11 Videoformate: DVD 5, DVD 9, VCD, Maxi-VCD, SVCD, Super-Maxi-VCD, AVI (VP31/ Xvid/ Divx optional), WMV 8, WMV 9
- Neues Brennmodul, jetzt auch für Double-Layer-Brenner
- Neuer Encoder
- Neue DaViDeo-Technologie
- Neue DVD-Vorschau

Kontakt

G DATA Software AG
Königsallee 178
D-44799 Bochum
Thorsten Urbanski
G DATA Software AG
Public Relations Manager
Social Media