Reederei Blue Star managt Schiffe mit windream

Neuer windream-Kunde zählt zu den weltweit führenden Anbietern maritimer Containerdienste
(PresseBox) (Bochum, ) Die Hamburger Reederei Blue Star, eine Tochtergesellschaft der weltweit bekannten Londoner Royal P&O Nedlloyd, hat sich für den Einsatz des Dokumenten-Management- und Archivsystems windream entschieden. Die Reederei, die das DMS außer an ihrem Hauptsitz in Hamburg auch an den Standorten Rotterdam und Kleve einsetzt, nutzt windream sowohl zur Erfassung und Verwaltung des gesamten Posteingangs als auch zur Administration von Office-Dokumenten. Darüber hinaus ist windream auch für weitere Einsatzzwecke vorgesehen.

Scannen mit hoher Geschwindigkeit

Um die per Post eingehenden Papierdokumente möglichst effektiv und zeitnah digitalisieren zu können, wurden an den Standorten Rotterdam und Hamburg zwei Hochleistungsscanner installiert. Mit der Software-Lösung "windream Imaging" lassen sich alle über diese Scanner erfassten Dokumente in einem Arbeitsgang bearbeiten, indizieren und inklusive der Indexdaten in windream ablegen. Zudem verwaltet die Reederei auch elektronisch erstellte Office-Dokumente im DMS. Zur Zeit werden pro Monat etwa 1000 Dokumente angelegt.

Zugriff über das windream web portal pro

Um auch denjenigen Abteilungen Zugriff auf das DMS zu ermöglichen, deren Arbeitsplätze nicht über installierte windream Clients verfügen oder die an entfernten Standorten arbeiten, hat die Reederei das windream web portal pro erworben. Diese Internet-basierte DMS-Lösung erlaubt es autorisierten Mitarbeitern aller Geschäftsbereiche, unabhängig von ihrem momentanen Standort auf den in Hamburg installierten windream DMS-Server zuzugreifen und Dokumente direkt über das Internet zu recherchieren, herunterzuladen, zu bearbeiten und zu indizieren.

Zukünftige Planung: Automatisierte Email-Archivierung

Die weiteren IT-Planungen zielen darauf ab, windream auch für eine effektivere Administration des Email-Verkehrs zu nutzen. Da die Reederei zukünftig einen Lotus Notes Mailserver einsetzen wird, entschied sich das Unternehmen zum Erwerb des windream Office Bundles für Lotus Notes. Diese DMS-Erweiterung ermöglicht es Mitarbeitern, Emails und beigefügte Anlagen direkt von einem Lotus Notes Mailclient sicher, strukturiert und leicht wieder auffindbar in windream zu archivieren.

Über die Reederei Blue Star GmbH

"Blue Star" blickt auf eine lange Tradition als Service-Anbieter im Bereich des Seefrachtverkehrs und als Anbieter von Schiffscontainerdiensten zurück. Die bereits 1911 gegründete Blue Star Line Ltd. zählte zu den Pionieren der britischen Handelsschiffahrt. Die Linie wurde 1998 von der P&O Nedlloyd übernommen. Im Februar 2002 erfolgte eine Neugründung der Reederei Blue Star GmbH, die seitdem als hundertprozentige Tochter der Londoner P&O Nedlloyd agiert. Die deutsche Blue Star GmbH, Hamburg, bietet maritime Services für Containertransporte an und unterhält weltweit eine Flotte von insgesamt 34 Frachtschiffen mit unterschiedlichen Container-Kapazitäten. Acht dieser Schiffe befinden sich zur Zeit noch im Bau. Das Management der Schiffe wird vom Hauptsitz in Hamburg und von der Niederlassung im niederrheinischen Kleve gesteuert.

Reederei Blue Star GmbH
Ralph Witek
Van-der-Smissen-Straße 4
D-22767 Hamburg
Telefon +49 (0)40 23 90 96 54
Telefax +49 (0)40 23 90 96 50
IT@reedereibluestar.de
http://www.reedereibluestar.de

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Social Media