CA und OPNET vereinbaren die Erweiterung von CAs Performance Management Lösungen

Mit der Partnerschaft optimieren Kunden ihre Ressourcen und stellen Service Levels sicher
(PresseBox) (Essen/Darmstadt, ) CA und OPNET Technologies, ein führender Anbieter von Management-Software für IT-Netze und -Anwendungen, kündigen eine weltweite Vertriebs- und Marketing-Kooperation an. Sie beinhaltet die Verknüpfung von CAs Performance-Management-Lösungen für die IT-System-Überwachung, Trendanalyse und das Reporting mit den Modellierungs- und Kapazitätsplanungslösungen von OPNET. Zu den Produkten von OPNET zählt die anerkannte Plattform "Guru" mit Server- und Mainframe-Modellierungsmodulen sowie OPNETs Applications Characterization Environment (ACE). OPNETs "Guru" ist an die Produkte von CA angepasst. CA und OPNET werden auch beim Angebot von professionellen Service- und Support-Leistungen kooperieren.

"Um die Leistungsfähigkeit der IT zu maximieren und Ausfallzeiten zu minimieren, müssen sich IT-Abteilungen sowohl mit den täglichen Performance-Problemen als auch mit den langfristigen Leistungs- und Kapazitäts-Zielen auseinandersetzen", erklärt Edward Semerjibashian, Vice President EMEA Enterprise Systems Management bei CA. "CAs Partnerschaft mit OPNET stellt unseren Kunden stabile Modellierungs- und Kapazitätsplanungs-Lösungen für die Optimierung ihrer IT-Infrastruktur zur Verfügung." CAs Unicenter Systems Performance und NeuMICS Resource Management Software in Verbindung mit den OPNET-Produkten befähigen Unternehmen, geschäfts- und zeitkritische Applikationen wie Web Services, Voice over IP und Video effektiv in einer verteilten Server- und Mainframe-Umgebung zu implementieren. Damit können Unternehmen Änderungen der Auslastung abbilden und "Was-wäre-wenn-Szenarien" simulieren, und zwar für alle Hardware- und Software-Konfigurationen im Unternehmen - vom Server (Windows) bis zum Mainframe (z/OS).

Laut dem Marktforschungsunternehmen Forrester Research muss "Kapazitätsplanung den gesamten Prozess des Ressourcenverbrauchs und der zukünftigen Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit als auch die Engpässe bewerten, die vereinbarte Service Levels beeinträchtigen könnten. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit, durch die Modellierung die Folgen einer Ressourcen-Reaktion für die Service-Leistungsfähigkeit abzuschätzen." *

OPNET war Teil des Concord eHealth Ready Partner Programms, bevor Concord Communications durch CA übernommen wurde. Als ein Ergebnis importieren OPNETs Netzwerk-Modellierungslösungen die Auslastungsdaten von Netzwerkverbindungen von eHealth, mit dem Ziel, die IT-Netzwerkinfrastruktur und Change-Prozesse besser managen zu können.

* The Evolution of Infrastructure Management von JP Garbani, Forrester Research, Inc., 10/31/2005

Über CA:
CA, eines der weltgrößten Unternehmen für IT-Management-Software, vereint und vereinfacht das Management der unternehmensweiten IT. CA mit Hauptsitz in Islandia, New York (USA), wurde 1976 gegründet und betreut heute Kunden in über 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter ca.com/de.

Kontakt:
CA Computer Associates GmbH
Evelyn Angel
Director Public Relations
Tel.: 06151/949-135
Fax: 06151/949-351
eMail: evelyn.angel@ca.com
Internet: ca.com/de

Kontakt

OPNET Technologies GmbH
Hanauer Landstraße 291 B
D-60314 Fr Frankfurt am Main
Patrik Edlund
PRX - Agentur für Public Relations
Detlev Riecke
Marketing
Vertriebsdirektor Zentral- und Osteuropa
Social Media