Weltweites Interesse an den Data-Mining-Anwendertagen 2002!

(PresseBox) () Chemnitz, 28. Juni 2002 - Die Data-Mining-Anwendertage 2002 verzeichneten weltweites Interesse! Mehr als 220 nationale und internationale Gäste sind zu der dreitägigen Veranstaltung gekommen, um sich zu Themen wie Data Mining und Analytical CRM auszutauschen und zu informieren.

Höhepunkt der Anwendertage war die Preisverleihung des vorausgegangenen Data-Mining-Cups am 26.06.2002. Die Aufgabenstellung des diesjährigen Cups bestand in der Entwicklung eines aussagekräftigen Analysemodells im Energiebereich auf Basis vorgegebener Daten. Circa 400 Teilnehmer aus aller Welt hatten sich zur Teilnahme am Wettbewerb angemeldet und 119 Teilnehmer reichten daraufhin ein entsprechendes Modell ein.
Während der 26.06.2002 der Preisverleihung vorbehalten blieb, konzentrierten sich die beiden anderen Tage auf eine Data-Mining-Fachkonferenz, in welcher 32 Referenten namhafter Unternehmen in verschiedenen Sessions z. B. zu Themen wie "Data Mining im Versandhandel", "Data Mining im Banken und Versicherungssektor", "Data Mining im Energiebereich", "E-Commerce" etc. referierten.

"Die rege Teilnahme und der grosse Zuspruch zu den Anwendertagen machen auch dieses Jahr wieder deutlich, wie aktuell Data Mining derzeit ist. Auch das interessante und abwechslungsreiche Referentenprogramm sorgte für den Erfolg dieser Veranstaltung.," so Dr. Andreas Ittner, Geschäftsführer von PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH. "Data Mining ist eine einzigartige Technologie, deren Einsatz die Unternehmensbereiche Marketing, Service und Vertrieb in den kommenden Jahren revolutionieren wird."

Neben Manfred Roux, Director Data Management Development, Data Management Division, IBM Software Group, begaben sich auch Dr. Peter Gentsch, Managing Director bei pepper technologies AG und dort zuständig für die Bereiche Web Intelligence und Data Mining sowie Dr. Wolfgang Martin, unabhängiger Analyst und META Group Fellow auf die Spur des "Homo Hybridicus" und berichteten über aktuelle Trends der Data-Mininig-Entwicklung.

Ermöglicht wurden die dreitägigen Data-Mining-Anwendertage durch zahlreiche Sponsoren, die sich alle dem Thema Data Mining und CRM verschrieben hatten. Als Hauptsponsoren traten hierbei die Firmen SPSS GmbH Software und Accenture auf, die ebenfalls im Rahmen der Vortragssessions die Themen Data Mining und Analytical CRM aus ihrem individuellen Blickwinkel betrachteten.

Bildmaterial und weitere Einzelheiten zum Data-Mining-Cup 2002, zu PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH sowie zum DMC 2003 finden Sie unter http://www.data-mining-cup.de.

Die PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH ist ein junges innovatives Unternehmen, das 1998 gegründet wurde und seinen Sitz in Chemnitz hat. Die Kernkompetenzen von PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH liegen in der Erforschung und Entwicklung neuester Data-Mining-Verfahren und -Softwareprodukte zum Analytical CRM. Sie verhelfen dem Anwender zu einem Wissensvorsprung bezüglich seiner Kunden, deren Konsumbedürfnissen, Verwendungsgewohnheiten, Risikoneigungen, Zahlungsverhalten und ermöglichen ihm dadurch einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern am Markt.

Weitere Informationen zu PRUDENTIAL SYSTEMS SOFTWARE GmbH finden Sie unter: www.prudsys.de


Kontakt

DMC-dt
Bergstraße 61
D-09113 Chemnitz
Sandra Kögel
Marketing
Social Media