Die Bedienung ist ein Traum

(PresseBox) (Jena, ) Einst war Deutschland das Land der Fotografie. Kameras, Filme und Labortechnik sind hier erfunden worden. Aber das ist Vergangenheit. Doch jetzt melden sich die Deutschen in der Digitalen Laborszene zurück.

Nach den Erfolgsmeldungen des europäisch aufgestellten Großlabors CeWe Color kann auch eine junge Firma aus Jena internationalen Erfolg aufweisen. Rod Lawton vergibt den Best Buy Award 2005 für Digitale Fotofinisher an die britische Plattform des Jenaer Anbieters PIXACO. "It's a dream to use" urteilt der Branchenexperte und vergibt 91 von 100 Punkten an den Testsieger PIXACO. Getestet wurden verschiedene Bestellwege bei klassischen Fotohändlern, Selbstbedienungs-Terminals und Online Anbietern wie PIXACO.

Wo konnte PIXACO besonders punkten?, fragen wir Rod Lawton. "Die Bedienung ist so einfach wie möglich. Man hat die Wahl zwischen Komfort Upload, Plugin Applet oder HTML Upload. Die Preisstruktur ist ehrlich und transparent, der Bestellvorgang so einfach und schnell, dass man kaum gestartet schon bestellt hat", so sein Urteil.

"Das Internet ist transparent. Preis, Einfachheit der Bedienung, schnelle Lieferung und Qualität sind die Schlüsselfaktoren für den Erfolg", so Karsten Schneider, Geschäftsführer der Bilderservice.de GmbH, die PIXACO betreibt. Der Erfolg heute - europaweit 2 Mio. Bildbestellungen pro Monat - gibt ihm Recht.

Vor 18 Monaten wurde mit www.pixaco.de in Deutschland gestartet, danach kamen dann PIXACO Portale in Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, Österreich und Spanien dazu. In den letzten drei Monaten ging die 15-Mann Firma in Luxemburg, Italien und Irland an den Start.

Dieses Jahr wird nach Osteuropa expandiert, konkret in Polen und Russland. Das Highlight der Internationalisierung wird der Launch in den USA, der seit einem Jahr gründlich vorbereitet wird.

Kontakt

PIXACO
Intershop Tower
D-07743 Jena
Kerstin Schilling
Pressereferent
Social Media