Com Computertraining and Services startet mit der bit Gruppe erfolgreich ins Jahr 2005

Kombination zweier Erfolgsstories
Stephan Sticher, Geschäftsführer, Com Computertraining and Services (PresseBox) (München, ) Com Computertraining and Services, das überregionale Partnernetz für Weiterbildung, will 2005 weiter wachsen und seine Standorte deutschlandweit ausbauen. An der Spitze von Com steht seit Januar Stephan Sticher, der eine positive Bilanz für die Com zieht und optimistisch in die Zukunft blickt. Nach der Übernahme durch die bit Gruppe im vergangenen Herbst setzen die beiden Trainingsanbieter jetzt auf Synergieeffekte. Dabei kann Com vom Produkt- und Trainings-Know-how der bit Gruppe profitieren und auf deren Ressourcen zurückgreifen.

Stephan Sticher ist seit Anfang Januar Geschäftsführer von Com. Der 48-jährige Stephan Sticher ist Eigentümer der bit Gruppe und verfügt über 20 Jahre Erfahrung auf dem Weiterbildungssektor. Seit 18 Jahren betreut die bit Gruppe ihre Kunden ganzheitlich und umfassend in allen Fragen zu Wissen, Bildung und Entwicklung. Dabei stehen Kundenorientierung, Flexibilität und höchste Qualitätsstandards im Vordergrund. Stephan Sticher möchte dieses Know-how nutzen, um die gute Position von Com im Trainingsmarkt in Deutschland weiter auszubauen: „Ich bin überzeugt, dass wir Synergien nutzen können, um die starke Position von Com im Trainingsmarkt in Deutschland zu festigen und neue Standorte aufzubauen. Com hat die Stärke und die Flexibilität, die Trends im Trainingsmarkt zu erkennen, Marktchancen zu ergreifen und die Kunden noch besser zu bedienen.“

Com Computertraining and Services setzt auf die Nutzung von Ressourcen und Kompetenzen der bit Gruppe. Diese verfügt beispielsweise über eine E-learning-Plattform, die auch für Com eingesetzt werden soll. Es ist geplant, den Com Kunden Zugang zu diesem Online-Lernmedium zu ermöglichen. Unternehmen und Privatpersonen nutzen in zunehmendem Maße auch dieses Angebot für innerbetriebliche Qualifizierungsprogramme – in Form des Learning Centers im Internet sowie von Trainings-Einheiten auf CD-Rom.
Gegen den Trend erfolgreich

Alle 27 Com Center in Deutschland konnten sich im vergangenen Jahr im derzeit schwierigen und hart umkämpften IT-Trainingsmarkt erfolgreich behaupten. Stephan Sticher kommentiert: „Wir setzen bewährte und im Markt erfolgreich eingeführte Trainings- und Produktbereiche fort und ergänzen sie um neue Komponenten. Unser Ziel ist es, neue Markt- und Kunden-Segmente zu erschließen und nachhaltig anzusprechen.“



Über die bit Gruppe
Die bit Gruppe hat ihren Sitz in Graz, Österreich und wurde 1986 gegründet. Sie ist der größte private Schulungsanbieter in Österreich und besteht aus drei GmbHs: bit schulungscenter, bit management und bit media - an bit media hält Siemens Österreich 50 Prozent der Anteile. Sie hat sieben Niederlassungen in Österreich, dazu zwei in Hannover und Frankfurt. Die bit Gruppe beschäftigt 160 fest ange¬stellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und ca. 200 freiberufliche Trainer und Trainerinnen. Weitere Informationen unter www.bitonline.cc.

Kontakt

Com Computertraining and Services GmbH
Aschauer Straße 32
D-81549 München
Jochen Heckel
Produktmanagement

Bilder

Social Media