Netzwerk-Grundlagen-Training von Fast Lane

Routing und Switching
(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) Der IT-Schulungsanbieter Fast Lane hat mit Routing und Switching (RSW) einen weiteren wichtigen Grundlagenkurs für Netzwerktechniker im Programm. Das spezielle zweitägige Training vermittelt den Teilnehmern das erforderliche Wissen zum Aufbau von modernen LAN- und WAN-Strukturen.

Der Kurs richtet sich insbesondere an Netzwerktechniker, die für die Konfiguration und den Support von Ethernet-Technologien und dem LAN-Verbund mit TCP/IP zuständig sind und ihr Wissen zum Aufbau von modernen LAN- und WAN-Strukturen erweitern wollen. Den Teilnehmern werden die wichtigsten Begriffe und Protokolle innerhalb lokaler Netzwerke vermittelt, um Design- und Installationsaufgaben im LAN-Bereich wahrnehmen zu können. Standardaufgaben im Bereich der gesamten Gebäudeverkabelung, für den fachgerechten Einsatz von Ethernet-Komponenten oder die Implementierung von VLANs und IP-Netzen können nach Abschluss des Kurses selbständig erarbeitet und umgesetzt werden.

Kursinhalt:

- Strukturierte Planung und Umsetzung im Bereich der Gebäudeverkabelung
- Grundlegender Aufbau von Caampus-LANs
- Zugriffsmechanismen (CSMA/CD)
- Überblick Ethernet-Hardware
- Installation von Netzwerkkarten
- Ethernet-Switching bis zu 10 Gigabit Ethernet
- Grundlagen TCP/IP
- Grundlagen OSI-Schichten-Modell
- Schicht 2: Bridging, Switching, VLANs
- Schicht 3: Routing und die Routing-Protokolle
- Grundlagen des Remote Access
- Troubleshooting und Netzwerkmanagement-Lösungen

Termine:
Berlin 30.03.-31.03.06
Frankfurt 27.04.-28.04.06
Hamburg 01.06.-02.06.06


Preis: 1290,-- Euro

Kontakt

Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg
Barbara Jansen
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Olaf Heckmann
PR-Agentur Sprengel & Partner GmbH
Social Media