Leitfaden für die rechtsichere Online-Shop-Gestaltung

(PresseBox) (Köln, ) Der Online-Handel boomt, ist aber durch eine Fülle von rechtlichen Bestimmungen stark reguliert. Insbesondere kleinere und mittelständische Händler sind mit der praktischen Umsetzung einer Vielzahl von Hinweis- und Belehrungspflichten beim Verkauf an Endverbraucher häufig überfordert. Die Vorschriften selbst wurden in den letzten Jahren mehrfach geändert und sind gerichtlich noch wenig konkretisiert. Offene Rechtsfragen und Unkenntnis der Händler führen immer wieder zu ärgerlichen „Abmahnwellen“, wie kürzlich wegen fehlender Angaben zu Versandkosten in unmittelbarer Nähe der Preisauszeichnung.

Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes des Instituts für Medienrecht der Universität Münster (ITM) und der Trusted Shops GmbH, einem Tochterunternehmen der Atradius Versicherungsgruppe, wurde nun ein Leitfaden entwickelt, um Händlern die rechsichere Gestaltung ihres Online-Shops zu ermöglichen. Unter Koordination von Prof. Dr. Thomas Hoeren wurden mit Beteiligung zahlreicher Jura-Studenten 50 Muster und zahlreiche Checklisten für den rechtsicheren Online-Shop entwickelt. Zudem zeigt das Praxishandbuch typische juristische Fallstrecke beim Online-Vertrieb auf.

„Die Schweizer Regierung hat sich gerade dafür entschieden, keine der Fernabsatzrichtlinie entsprechende Regelung zum Online-Einkauf zu verabschieden, da sich der elektronische Geschäftsverkehr in der Schweiz auch ohne Widerrufsrecht habe gut entwickelt hat. In Deutschland haben wir hingegen ein enormes Ausmaß an Regulierungsdichte erreicht.“, so Professor Hoeren, der für seine Forschungsarbeiten zum Informationsrecht jüngst den Forschungspreis "Technische Kommunikation" der Alcatel-SEL-Stiftung erhielt und zu den ausgewiesenen Experten im Bereich des Rechts der neuen Medien gehört.

„Der Gesetzgeber würde gut daran tun, die Fernabsatzregelungen zu vereinfachen und auf das europäisch erforderliche Maß zurückzufahren. Der Verbraucherschutzeffekt der deutschen Regelungen ist nicht nennenswert größer als in anderen EU-Staaten, aber der Handel hat deutlich mehr Schwierigkeiten, einfach nur die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Genau hier setzt unser Leitfaden an.“, ergänzt Carsten Föhlisch, Justitiar der Trusted Shops GmbH. Die Neuauflage des Leitfadens mit Professor Hoeren sei ein „Meilenstein“ auf dem Weg zu rechtskonformen Online-Shops.

Das „Trusted Shops Praxishandbuch“ ist erhältlich unter www.trustedshops.de/...

Über ITM: Das Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) ist eine bundesweit einzigartige Forschungseinrichtung, an der die zivil- und öffentlich-rechtlichen Aspekte des Informations-, Telekommunikations- und Medienrechts wissenschaftlich und praktisch untersucht werden. Gerade im Zeichen der Konvergenz, der Überschneidung verschiedenster Medien und Regulierungsansätze, setzt sich das ITM zur Aufgabe, die verschiedenen Regulierungsansätze der Informationsgesellschaft kritisch unter Einbeziehung ökonomischer und kommunikationswissenschaftlicher Denkansätze zu reflektieren. Das Land Nordrhein-Westfalen hat diesen neuen Forschungsansatz durch die Anerkennung des ITM als Landeskompetenzzentrum NRW nachdrücklich unterstützt. http://www.uni-muenster.de/...

Kontakt

Trusted Shops GmbH
Colonius Carrè, Subbelrather Str. 15C
D-50823 Köln
Social Media