Zum Abschluss der fünf Fachmessen PTC ASIA, CeMAT ASIA, ENERGY ASIA, FACTORY AUTOMATION CHINA und INTERKAMA Asia in Shanghai

Soviele Besucher wie nie zuvor / 52 183 Fachbesucher aus 70 Ländern / 1 768 Aussteller auf 85 000 Quadratmetern / Aussteller erwarten gutes Nachmessegeschäft
(PresseBox) (Hannover, ) Nach viertägiger Messedauer (28.11. - 1.12.2005) gingen auf dem SNIEC-Messegelände in Shanghai die fünf Fachmessen PTC ASIA, CeMAT ASIA, ENERGY ASIA, FACTORY AUTOMATION CHINA und INTERKAMA Asia zu Ende.

Mit 52 183 Besuchern kamen so viele Interessenten wie nie zuvor bei den vier Vorgängerveranstaltungen. Die 1 768 Unternehmen, die ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen präsentierten, sprachen von einer ausgezeichneten Veranstaltung. Vor allem setzt man große Erwartungen in das folgende Nachmessegeschäft.

Die sechs Nationen, Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Süd-Korea und Taiwan, zeigten ihre Leistungsfähigkeit in insgesamt 15 Pavillons im Rahmen von Gemeinschaftsbeteiligungen. Dr.-Ing. Hualai Qiu, chinesischer Manager der Firma Festo, fasste den Erfolg der fünf Fachmessen so zusammen: "Wer hierher kommt, der profiiert vor allen Dingen stark von erfolgsversprechenden Kundengesprächen."

Die nächste Veranstaltung mit den Messen PTC ASIA, CeMAT ASIA, ENERGY ASIA, FACTORY AUTOMATION CHINA und METALWORKING CHINA findet vom 10. bis 13. Oktober 2006 wieder auf dem SNIEC-Messegelände in Shanghai statt.

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Social Media