Red Hat Linux ES und WS: neue Lösungen für den Unternehmenseinsatz

(PresseBox) () Ideal für Server-Einsatz mittleren Umfangs und Workstations.

Hannover, 12. März 2003 – Red Hat hat heute auf der CeBIT zwei neue Angebote für den Unternehmenseinsatz vorgestellt: Red Hat Enterprise Linux ES und Red Hat Enterprise Linux WS. Die neuen Angebote sind vollständig mit Red Hat Enterprise Linux AS (als „Red Hat Linux Advanced Server“ bekannt) kompatibel. Sie ermöglichen den Einsatz von Linux-Lösungen im ganzen Unternehmen, vom Datenbank-Zentrum bis hin zu Workstations. Red Hat Linux ES ist für eine breite Palette von Applikationen auf der Einstiegsebene und für Abteilungs-Server-Applikationen vorgesehen. Red Hat Enterprise Linux WS ist der/die erste Desktop/Workstation speziell für den Unternehmenseinsatz von Red Hat.


„Management-Funktionen und Standards sind in kommerziellen Computerumgebungen die kritischen Faktoren“, sagte Brian Stevens, Vice President of Operating System Engineering bei Red Hat. „Durch die Einführung von Red Hat Linux ES und WS, sind Unternehmen jetzt in der Lage nahtlos verlässliche, hochwertige Linux Lösungen für alle Aspekte der IT-Infrastruktur zu entwickeln.“

Enterprise Linux ES stellt das zentrale Betriebssystem und die Netzwerkinfrastruktur für eine breite Palette von Applikationen auf der Einstiegsebene und für Abteilungs-Server-Applikationen bereit. Es ist hervorragend für Netzwerk-, Datei-, Druck-, Mail-, Web- und benutzerdefinierte oder Business-Applikationen geeignet.


Red Hat Enterprise Linux WS ist der/die erste Desktop/Workstation für den Unternehmenseinsatz von Red Hat. Red Hat Enterprise Linux WS eignet sich hervorragend für den Client/Server-Einsatz, Software-Entwicklungsumgebungen und besondere ISV-Client-Applikationen, z.B. in der Electronic Design Automation (EDA) und für Branchen-spezifische Applikationen im „Oil&Gas“-Bereich sowie andere technische Anwendungen. Red Hat Enterprise Linux WS ist mit anderen Produkten der Red Hat Enterprise-Familie vollständig kompatibel und unterstützt Komplementärtechnologien und Dienste, die speziell auf Client-Anwendungen zugeschnitten sind.


Red Hat Enterprise Linux AS ist seit Mai 2002 erhältlich und bildet die zentrale Betriebssystem- und Infrastruktur-Linux-Lösung für den Unternehmenseinsatz. Es war das erste Red Hat Linux-Betriebssystem, das speziell für Unternehmen entwickelt wurde. Red Hat Enterprise Linux AS unterstützt große Server-Architekturen und ist mit einem 24x7 Support erhältlich ist. Damit ist es die beste Lösung für große Server-Installationen von Abteilungsebene aufwärts und für Datenbank-Zentren.


„Als einer der führenden Anbieter von Elektronik-Design, versorgt Cadence ihre Kunden mit den besten Lösungen für Betriebssysteme für den Einsatz im Unternehmen“, sagte Lavi Lev, Executive Vice President und General Manager des IC Solutions Business bei Cadence. „Wir glauben, dass die Linux-Plattformen Vorteile bei der Auswahl, beim Preis und bei der Leistung bieten. Zusätzlich erwarten wir, dass die Betriebssysteme für die Unternehmensklasse langjährige Stabilität und Unterstützung bieten, die nötig sind um die Herausforderungen zu bestehen, denen sich die Gemeinschaft der Elektronik-Design Anbieter gegenüber sieht. Red Hat Enterprise Linux WS wird eine Schlüsselkomponente dieser Lösung für Linux sein.“


„Die gesamte Bandbreite von Borland-Lösungen für die Entwicklung des Software-Applikations Lebenszyklus hilft Unternehmen dabei, bessere Software noch schneller zu entwickeln“, sagte Frank Slootman, Senior Vice President der Software Produkte der Borland Software Corporation. „Die Red Hat Enterprise Linux Strategie, inklusive WS, ist eine Schlüsselkomponente unserer Fokussierung auf Unterstützung unserer Produkte auf allen wichtigen Plattformen.“


Verfügbarkeit

Red Hat Enterprise Linux ES und WS können jetzt bei Red Hat bestellt werden. Weitere Informationen sind unter +001 866-2-REDHAT oder http://www.redhat.com erhältlich.

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Social Media