SCOTT Sports ergänzt SAP R/3 durch Portallösung

SCOTT verbessert seine interne Kommunikation und beschleunigt gleichzeitig Prozessabläufe im Unternehmen unter Einsatz eines Enterprise-Portals.
(PresseBox) (Freiburg, ) Die SCOTT Sports AG Deutschland, Hersteller hochwertiger Sportartikel aus dem Rad- und Skisport, hat sich zur Verbesserung ihrer internen Arbeitsprozesse für die Portallösung Intrexx Xtreme von United Planet entschieden. „Das neue Portal ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden SAP R/3 und hilft uns Informationen und Prozessverbesserungen zentral zur Verfügung zu stellen“, begründet Anton Patzinger, Leiter für Administration und Finanzen, die Entscheidung. „R/3 ist hervorragend um Informationen zu unseren Artikeln und Umsätzen zu gewinnen; unser Ziel war es darüber hinaus Mitarbeitern weitere Informationen schnell und einfach zugänglich zu machen.“ Als Ergebnis besteht jetzt die Möglichkeit aktuelle Verfahrensweisen für Arbeitsabläufe und Fertigungsprozesse zentral abzurufen.

Neben dieser Wissensdatenbank werden über das Portal Marketingaktivitäten koordiniert. So sind sämtliche aktuellen Marketingmaßnahmen sowie die daran beteiligen Personen für alle berechtigten Mitarbeiter klar ersichtlich. „Hierdurch stellen wir sicher, dass Händler und Partner optimal über unsere Veranstaltungen informiert werden und ihre eigenen Marketingaktivitäten darauf abstimmen können“, erklärt Patzinger.

In einem weiteren Schritt soll die österreichische Niederlassung
ebenfalls an das Portal angebunden werden. Ziel ist es die Kommunikation zwischen den Niederlassungen zu verbessern und zu beschleunigen; ein Prozess, der bereits jetzt in Teilbereichen realisiert wurde. „Wir arbeiten jetzt schneller und effektiver, was sich nicht zuletzt in der Zufriedenheit unserer Kunden widerspiegelt“, fasst Patzinger die Verbesserung für sein Unternehmen zusammen.

Anschläge incl. Leerzeichen: 1.871
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erwünscht
Bildmaterial auf Anfrage

Kontakt

United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
D-79098 Freiburg
Dipl.-Wirt.-Ing. Johanna Jockwer
Öffentlichkeitsarbeit
Social Media