Landeslizenz zum Nulltarif für Minister Behrens

(PresseBox) () Gesamte Landesverwaltung in Nordrhein-Westfalen kann Verwaltungsmanagement-Software von MACH künftig ohne Lizenzgebühren nutzen - Software soll helfen, Leistungs-fähigkeit der Landesverwaltung zu erhöhen – Kostengüns-tige Einführung

Lübeck, Berlin, Düsseldorf, München. Mit einer Landeslizenz im Gepäck kehrt der Nordrhein-Westfälische Innenminister Dr. Fritz Behrens von der CeBIT in Hannover zurück. Bei einem Gespräch mit dem Vorstand des Software- und Beratungshauses MACH AG hat Behrens erreicht, dass künftig die gesamte Landesverwaltung in Nordrhein-Westfalen das Verwaltungsmanagementsystem M1 ohne weitere Lizenzgebühren nutzen kann. In Nordrhein-Westfalen haben bereits rund 100 Behörden den Produktivbetrieb mit dem Softwareprodukt M1 sowie Komponenten der Internet-basierten Produktreihe MACH Web aufgenommen. Einen Großteil hiervon machen die Nordrhein-Westfälische Polizei mit insgesamt 46.000 Mitarbeitern sowie der Geschäftsbereich des Umweltministeriums aus.

Bei der Polizei nutzen derzeit rund 1.500 Anwender an 130 Standorten das Computersystem. Seit 1998 hat das Land NRW insgesamt rund 8,8 Mio. € für die Einführung des Computersystems M1 sowie für Komponenten von MACH Web ausgegeben. Dieses umfasst neben dem Lizenzkauf für M1 - hierfür fielen 1,8 Mio € an - die Kosten für Anpassungsprogrammierungen, Schulung, Beratung und Pflege. Andere Bundesländer - etwa Hessen oder Baden-Württemberg - arbeiten mit Produkten des Wettbewerbers SAP und waren in der Vergangenheit durch die hohen Einführungskosten - 250 bzw. 350 Millionen € - in die Schlagzeilen geraten. In beiden Bundesländern wurden Stimmen seitens der Politik laut, dass sich die Verwaltungen mit der flächendeckenden Einführung übernommen hätten.

M1 ist eine modular aufgebaute Software. Sie ermöglicht die integrierte Abwicklung der Bereiche Finanzmanagement, Haushalt, Controlling und Logistik. „Mit der Landeslizenz kann das Bundesland beträchtliche Synergieeffekte erzielen und zudem zusätzliche Lizenzkosten einsparen“, erläutert MACH-Vorstand Margrit Müller-Ontjes. So könne die Landesverwaltung mit zunehmender Nutzung eine eigene Beratungskompetenz aufbauen, die anderen Behörden zur Verfügung gestellt werden könne. Dieses habe sich bei der Polizei in NRW bereits erfolgreich bewährt und für eine kostengünstige Einführung gesorgt.
„Wir haben den Weg des Landes NRW - schrittweise Einführung in ausgewählten Bereichen der Landesverwaltung - von Anfang an unterstützt“, erläutert Müller-Ontjes einen wesentlichen Unterschied in den Reformansätzen. „Heute geben die Erfolge etwa bei der Nordrhein-Westfälischen Polizei der Landesverwaltung und uns Recht.“ So konnte laut Müller-Ontjes bei der Polizei in kurzer Zeit die Informationsbasis für die Planung und Steuerung auf allen Ebenen erheblich erweitert und verbessert werden. „Zudem wurden viele Arbeitsabläufe optimiert.“ Mit der Einführung von M1 habe die Polizei in NRW einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung moderne Dienstleistungsorganisation gemacht, erklärte im Sommer 2001 auch Projektleiter Detlef Gernandt aus dem Innenministerium NRW.
Die MACH AG mit Stammsitz in Lübeck ist in Deutschland für den öffentlichen Bereich einer der führenden Anbieter von Software und Beratung für Verwaltungsmanagement und Unternehmenssteuerung. Zielgruppen sind öffentliche Verwaltungen und Dienstleistungsunternehmen. Zu den Kunden von MACH zählen neben zahlreichen Bundes- und Landesbehörden (z. B. Bundesministerium des Innern) auch Kommunen (z. B. Landeshauptstadt Kiel), wissenschaftliche For-chungseinrichtungen (z. B. ifo-Institut für Wirtschaftsforschung) sowie Dienstleistungsunternehmen (z. B. Hansa Mare Reederei).

Hinweis für die Redaktionen:
Diese und weitere Presseinformationen im RTF-Format sowie Pressefotos (300 dpi) im TIF-Format zum Herunterladen finden Sie in der Rubrik Presse der MACH-Homepage unter www.mach.de

Pressekontakt:
MACH AG
Jochen Michels
Wielandstraße 14
23558 Lübeck
Tel.: 0451 - 70 64 7-271
Mobil: 0179 - 5252 808
Fax: 0451 - 70 64 7-300
E-Mail: jmi@mach.de
Internet:www.mach.de

Kontakt

MACH AG
Wielandstr. 14
D-23558 Lübeck
Social Media