blindwerk bringt Vertreter der 4. Gewalt ins Netz

(PresseBox) (Rhodt unter Rietburg, ) Die Südpfälzer Agentur für "Barrierefreie Design Lösungen" blindwerk – neue medien erhält den Zuschlag um die Entwicklung eines Onlineportfolios für den Hamburger Journalist und Author Kris Karathomas.

Laut blindwerk – neue medien ist durch den Auftritt eine Informationsdarbietung mit Darstellung eines repräsentativen Querschnitts der geschaffenen Werke und Projekte geplant. Quicktime-Movie-Clips sollen interessierten Auftraggebern einen Überblick über die Arbeitsweise des Autors näher bringen. Geplant ist eine starke Abgrenzung zum Thema: Yellow Press und Sensationsgier.

Der freie Journalist und Author Kris Karathomas legt seinen Fokus auf Drehbücher (Fiktion, Non-Fiktion), Reportagen, Magazinbeiträge, DVD Produktionen und Dokumentationen sowie Spielfilmen.

Stationen der TV Karriere waren z. B. Redaktionsleitung Peep RTL 2, diverse Automobilbeiträge in den unterschiedlichen Motorvisions Formaten im DSF sowie Reportagen (z. B. Himmelhoch, WEST POINT, Sternenkrieger, alle ARTE).

2005 lief die Produktion Das Letzte Kapitel (Nadja Auermann) als erster Spielfilm in der Prime Time auf ZDF.

Zu seinen Auftraggebern gehören Magazine wie Playboy, Street-Magazine, Chrome & Flammen ebenso wie Arte, Kabel1, DSF, Pro7, ZDF. Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Realisierung und Produktion von Firmenpräsentationen und Imagefilmen auf DVD-Rom (z. B. Microsoft und Daimler Chrysler).

Aktuellestes Projekt: Aufgemotzt - ein Magazin mit verrückten Autokreationen auf Pro7 präsentiert von Sonja Kraus - Sendetermin Pilotfilm: 14.12.2005 um 23.15 Uhr auf Pro7.

Kontakt

blindwerk - neue medien GmbH
Gartenstrasse 2 und 6
D-76835 Rhodt unter Rietburg
Jan Entzminger
Geschäftsführender Gesellschafter
Social Media