CM4all WebsiteCreator mit ASP-Award ausgezeichnet

(PresseBox) () In der Kategorie "Größte produktive ASP Anwendung" konnte die Kölner Content Management AG aus den Händen des designierten IBM Aufsichtsratsvorsitzenden Erwin Staudt den dritten Preis empfangen.

Köln, 17. März 2003. Neben dem Internetbezahlservice Firstgate Internet AG und der Onlinestellenbörse Monster Deutschland konnte sich die Content Management AG als Anbieter der drittgrößten produktiven ASP-Lösung behaupten.

CM4all WebsiteCreator wird als ASP (Application Service Providing) Lösung betrieben und komplett im Web-Browser bedient. Mit der Software können Anwender kinderleicht eine professionelle Homepage erstellen und durch "Word"-Funktionalität im Browser auch regelmäßig aktualisieren. Genutzt wird der in mehreren Sprachen verfügbare CM4all WebsiteCreator derzeit durch mehrere hunderttausend Anwender in ganz Europa.

Der ASP-Award wird einmal jährlich während der CeBIT vom ASP-Konsortium vergeben. Das ASP Konsortium wurde im März 2000 von renommierten Unternehmen wie Compaq, Hewlett-Packard, Microsoft, Progress Software und Worldcom gegründet. Der Jury des diesjährigen ASP-Wettbewerbs gehörten etliche hochrangige Experten der ASP-Branche an, u.a. Rudolf Gallist, Vorstands- vorsitzender des Verbandes der Softwareindustrie Deutschlands e.V. (VSI); Ulrich Hoffmann, Manager für Hosting Solutions im Geschäftsbereich Mittelstand bei SAP und Harald A. Summa, Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft (eco Electronic Commerce Forum e.V.).


Weitere Informationen unter http://www.cm4all.com


Kontakt: Content Management AG
Silke Kanes
Presse & Kommunikation
Im Mediapark 5, 50670 Köln
Tel +49 (0)221 / 4545-248
Fax +49 (0)221 / 4545-221
mailto:press@cm4all.com

Kontakt

Content Management AG
Im Mediapark 6
D-50670 Köln
Social Media