Kooperation Macromedia, COLT Telecom und SfG IT-Consulting

(PresseBox) () Gemeinsame Plattform für sichere Internet-Anwendungen.

Hannover, den 14. März 2003 - Den sicheren und hochperformanten Betrieb von Internet-Applikationen gewährleistet eine heute auf der CeBIT vereinbarte Kooperation zwischen dem Softwarehaus Macromedia, dem Telekommunikationsanbieter COLT Telecom und dem Berliner IT-Dienstleister SfG IT-Consulting. Ab dem 1. Mai 2003 bündeln die drei Partner ihre Kernkompetenzen und bieten unter dem Namen cfserver.com ausfallsicheres ColdFusion-Serverhosting zu einem Einführungspreis von monatlich ab 145,00 Euro an.

"Mit cfserver.com stellen wir Unternehmen eine eigene Serverumgebung mit sämtlichen Administrationsrechten sowie einem ColdFusion MX Professional Server und Datenbank-Access zur Verfügung und kümmern uns um den Betrieb im Berliner COLT Internet Solution Center, die Wartung sowie die Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Server", erläutert Jörg Abrolat, Senior Consultant im Bereich IT-Consulting der SfG Servicegesellschaft für Grundbesitz mbH in Berlin. Der Service umfasst ausreichende Plattenplatz- und Traffic-Pauschalen, die je nach Bedarf anpassbar vereinbart werden können. Als Betriebssystem ist RedHat 7.5 vorinstalliert, weitere Betriebssysteme sind nach Absprache jedoch ebenfalls möglich.

Der Betrieb der Hardware sowie die Anbindung an das Internet des Virtual Private Servers (VPS) erfolgt im Internet Solution Center Berlin des Telekommunikationsanbieters COLT Telecom GmbH. "Hier werden die Server und deren Verfügbarkeit auch rund um die Uhr überwacht, damit im Ernstfall bei einer Störung eine kurzfristige Reaktion und die unmittelbare Behebung von Problemen gewährleistet ist", erläutert Abrolat. Das Spezialistenteam der SfG IT-Consulting gewährleiste außerdem eine kompetente Beratung rund um Macromedia ColdFusion MX.

Weltweit setzen mittlerweile mehr als 330.000 Entwickler in über 11.000 Unternehmen auf diesen Applikationsserver von Macromedia. In den USA bildet er bei 75 Prozent der Top 100-Unternehmen die Grundlage für deren E-Business-Anwendungen. "Auch in Deutschland wird sich dieser Trend durchsetzen", ist Ralph Weiß, Managing Director bei Macromedia Central Europe in München, überzeugt.

Die ColdFusion MX-Familie besteht aus zwei unterschiedlichen Produktlinien: Die "Macromedia ColdFusion MX Server" enthält die komplette Infrastruktur, die zum Ausführen von ColdFusion-Anwendungen erforderlich ist - darunter einen eingebetteten Java-Server, der auf der Macromedia JRun-Technologie beruht. Mit den Produkten der zweiten Linie "Macromedia ColdFusion MX für J2EE-Anwendungsserver" können unterstützte Applikationsserver der Java 2 Plattform Enterprise Edition (J2EE) wie z.B. IBM WebSphere Application Server, Sun ONE und BEA WebLogic Server mit ColdFusion MX-Funktionen versehen werden. "Durch das Hinzufügen von Funktionen für die schnelle Serverskripterstellung zur bereits vorhandenen J2EE-Infrastruktur lässt sich die Entwicklungsproduktivität optimieren und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit von J2EE voll ausnützen", unterstreicht Weiß.

Mit der vereinbarten Partnerschaft von Macromedia, COLT Telecom und SfG IT-Consulting können nun leistungsstarke und qualitativ hochwertige Services angeboten und Kernkompetenzen gebündelt werden. Weiß: "Die Serverhostinglösung cfserver.com spiegelt die kundenorientierte Philosophie der drei Partner in der Form wider, dass Unternehmen nun eine Plattform zur Verfügung steht, die ihnen ohne Einschränkung ihrer Entfaltungsfreiheit den ausfallsicheren und hochperformanten Betrieb ihrer Internet-Anwendungen ermöglicht. Und zwar ohne sie unnötig vom eigentlichen Tagesgeschäft abzulenken."


Kontakt Macromedia:
Macro Web Software GmbH
Macromedia
Stefan L. Prestele
Reichenbachstraße 26
80469 München
Tel.: +49 (0)89 202099-0
Fax: +49 (0)89 202099-20
sprestele@macromedia.com
www.macromedia.com/de

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media