Noxum blickt auf einen erfolgreichen Messeherbst zurück

Noxum auf der Systems 2005 (PresseBox) (Würzburg, ) Die Systems in München und die diesjährige Tekom Jahrestagung zeigen, dass das Thema Cross Media Publishing so aktuell ist wie nie. Die Firma Noxum konnte mit ihrem vollständigen Lösungsansatz “Noxum Publishing Studio” das interessierte Fachpublikum begeistern. Mit Adobe und across wurden gleich zwei viel versprechende Partnerschaften geschlossen.

Die erweiterte Produktlinie des Noxum Publishing Studios, die erstmals auf der Systems und der Tekom Jahrestagung in diesem Herbst gezeigt wurde, konnte die interessierten Fachbesucher überzeugen. Die neue Produktlinie deckt mit verschiedenen Software-Paketen für den Einzelplatz, für kleinere Redaktionsteams und der Enterprise Edition für große Konzerne das gesamte Spektrum des Cross Media Publishing ab. Darüber hinaus – das hat die Resonanz der Messebesucher gezeigt – erleichtert das Publishing Studio den Einstieg ins professionelle XML-Publishing gerade auch für große Untenehmen, da die Einstiegslösungen einfach und kostengünstig auf die Enterprise Edition erweitert werden können.

Noxum kann sich auch über zwei neue, hochkarätige Partner freuen. Mit der Firma Adobe Systems wurde eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Adobe war vor allem von der hohen Leistungsfähigkeit und technologisch weit fortgeschrittenen Anbindung des Publishing Studios an Adobe InDesign CS2 begeistert. “Bei dem Noxum Publishing Studio handelt es sich um eine wegweisende Lösung für das Cross Media Publishing, insbesondere die hervorragende Anbindung an Adobe InDesign CS2 zeigt, wie Inhalte für anspruchsvollen Akzidenzsatz automatisch generiert werden können”, sagt Klaus J. Kurz, Business Development Manager von Adobe Systems über die neue Partnerschaft.

Mit across Systems konnte Noxum einen Partner aus dem Bereich Corporate Translation Managment (CTM) neu gewinnen. Es wurde eine strategische Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen vereinbart, die mittelfristig zu einer vollständigen Verbindung von across und dem Noxum Publishing Studio führen soll. “Die Verbindung von across und dem Noxum Publishing Studio bietet dem Nutzer geldwerte Vorteile: In einer global vernetzten Welt müssen Dokumente schnell und qualitativ hochwertig übersetzt werden, auch der Mittelstand wird zusehends mit diesem Problem konfrontiert. Wir freuen uns, mit Noxum einen weiteren Partner für die Realisierung nahtloser Übersetzungsprozesse gefunden zu haben”, meint hierzu Andreas Dürr, Marketing Manager bei der across Systems GmbH.

Viele Gespräche mit führenden Vertretern der Investitionsgüterindustrie haben darüber hinaus gezeigt, wie wichtig das Thema Cross Media Publishing mittlerweile ist. Es geht inzwischen immer mehr darum, ein konkretes System Gewinn bringend und Kosten sparend im Unternehmen zu einzusetzen. Die Jahre lange Erfahrung von Noxum als Systemspezialist bei der Einführung XML-basierter Dokumentationslösungen fand daher beim Fachpublikum positiven Anklang.

Kontakt

Noxum GmbH
Beethovenstraße 5
D-97080 Würzburg
Michael Kuhn
Marketing
Marketingleiter

Bilder

Social Media